"Hochzeit auf den ersten Blick": Alles aus bei Robert & Emily?

Eindeutige Indizien bei Instagram

08.12.2020 19:30 Uhr

In der aktuellen siebten Staffel von "Hochzeit auf den ersten Blick" haben wieder viele mutige Singles den Schritt gewagt, eine ihnen völlig unbekannte Person zu heiraten. Auch Emily, 25, und Robert, 36, haben sich viel von dem TV-Experiment versprochen. Doch nun deutet immer mehr darauf hin, dass die beiden im Anschluss an die Show getrennte Wege gehen werden …

Dunkle Wolken am Liebes-Himmel

Eigentlich schien bei Emily und Robert zunächst alles perfekt: Direkt vor dem Traualtar funkte es sofort zwischen der Frankfurterin und dem Norddeutschen. In den ersten Stunden konnte das frisch vermählte Paar kaum die Finger voneinander lassen. Doch die Harmonie hielt nicht lange. Bereits während der Hochzeitsreise kamen erste Kommunikationsprobleme auf und die 25-Jährige distanzierte sich immer stärker von ihrem Ehemann, der die Welt nicht mehr verstand.

Zurück in der gewohnten Umgebung konnten die Differenzen bisher auch nicht ausgeräumt werden. Immer mehr deutet darauf hin, dass das Experiment bei Emily und Robert scheitern könnte.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Das spricht für eine Trennung bei Emily und Robert

Weitere Hinweise auf ein Liebes-Aus liefert die TV-Kandidatin nun selbst in einer Instagram-Fragerunde. Dort offenbart Emily ihren über 15.000 Followern regelmäßig Details über die Dreharbeiten bei "Hochzeit auf den ersten Blick".

 

 

Zwar darf sie bis zum großen Finale am 16. Dezember natürlich nicht verraten, ob sie und Robert noch ein Paar sind, doch einige Antworten scheinen eine eindeutige Sprache zu sprechen. So erklärte Emily beispielsweise, sie würde für ihren Partner nicht bereit sein umzuziehen: "Meine ganze Familie lebt in meiner Umgebung und ich bin ein absoluter Familienmensch. Ich würde auf Dauer nicht länger als ein bis zwei Stunden von ihnen entfernt leben wollen." Das könnte bei einer Distanz von rund 380 Kilometern auf Dauer schwierig werden.

Hinzu kommt ihre gesteckte Altersgrenze. So wurde die Kauffrau für Gesundheitswesen vorab von den Experten gefragt, wie alt ihr Partner höchstens sein sollte. Ihre Antwort: Er sollte möglichst nicht mehr als 10 Jahre älter sein. Robert ist 11 Jahre älter. Natürlich sollte ein Jahr mehr oder weniger nicht das Problem sein, doch es scheint immer offensichtlicher, dass die Rahmenbedingungen zwischen den beiden wohl einfach nicht stimmen.

 

 

 

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Fans sicher: "Das wird nichts"

Das merken auch die Zuschauer. Unter den Instagram-Beiträgen von Emily hagelt es immer wieder starke Kritik. So heißt es unter anderem:

Robert ist dir leider intellektuell um Welten überlegen.

 

Also mich wundert es auch nicht wirklich, dass du bis jetzt noch nicht den Richtigen gefunden hast.

 

Nach der heutigen Sendung ist klar: Das wird nichts. Ich hoffe, Robert findet eine liebe und erwachsene Frau.

 

Wenn du dich nicht auf Robert einlässt und es auch einfach mal genießt mit ihm und euch die Zeit gebt, euch kennen zu lernen, glaub ich nicht, dass es klappt.

 

Was glaubst du, werden sich Emily und Robert scheiden lassen?

%
0
%
0