Hochzeits-News! Das ist das „Gilmore Girls“-Featurette

"Rory" und "Lorelai" blicken auf die letzten Staffeln zurück

Am 25. November kehren die

Die "Gilmore Girls" feiern Jubiläum - genauer ihr 16. Jubiläum und das nahm der „Gilmore Girls“-Cast zum Anlass auf die vergangenen Jahre der Serie zurückzuschauen, bis am 25. November endlich das vierteilige Serien-Revival an den Start geht. Und ganz nebenbei hat ein „Gilmore Girls“-Star vor dem Serien-Start "Ja" gesagt.

"Gilmore Girls" blicken zurück

In sieben Staffeln ist bei den „Gilmore Girls“ so einiges passiert, was die Hauptdarstellerinnen Lauren Graham, Alexis Bledel und die anderen Schauspieler in einem nun erschienenen Featurette Revue passieren lassen.

 

Get your coffee at @lukesdiner

Ein von Lauren Graham (@reallaurengraham) gepostetes Foto am

So verrät Schauspieler Milo Ventimiglia, der „Jess“ spielt, im Interview mit Netflix, was die Serie für ihn so besonders macht:

Es macht Spaß und ist aufregend von tollen Erinnerungen umgeben zu sein.

Hochzeit in Deutschland

Ganz nebenbei hat ein anderer „Gilmore Girls“-Star, John Cabrera, der in der Serie „Brian“ spielt, am Wochenende seine deutsche Freundin Babsi Schäfer in Nürnberg geheiratet. Und auch ein "Gilmore Girls"-Kollege ließ sich die Zeremonie in Deutschland nicht entgehen: Sean Gunn, besser bekannt als „Kirk“, mimte den Trauzeugen.

Und schon bald werden alle beliebten „Gilmore Girls“-Stars wieder über die Bildschirme flimmern in gleich vier 90-minütigen Folgen auf Netflix.

 

 

❤️ #babsijohn16 babsijohn16

Ein von John Cabrera (@unboiled) gepostetes Foto am