Jan Böhmermann gibt sein TV-Comeback bekannt

Ab Mai werden neue Ausgaben des „Neo Magazin Royale“ gedreht

Gut eine Woche ist es her, dass Jan Böhmermann, 35, am 16. April auf Facebook eine TV-Pause angekündigt hatte. Einen Tag zuvor hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel, 61, den Ermittlungen wegen Beleidigung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, 62, zugestimmt, nachdem Böhmermanns Schmähgedicht gegen diesen eine öffentliche Debatte ausgelöst hatte. Fans und Befürworter des Satirikers können nun aufatmen, denn er gab jetzt sein TV-Comeback bekannt.

Jan Böhmermann geht ab dem 12. Mai wieder auf Sendung

Jan Böhmermann ist zurück! Auf Facebook kündigte der 35-Jährige die Aufzeichnung einer neuen Ausgabe seiner Sendung „Neo Magazin Royale“ am 11. Mai an. Die Erstausstrahlung wird am Donnerstag, 12. Mai um 22:45 Uhr auf ZDF neo stattfinden. Der Gast und das Thema der Sendung stehen bisher nicht fest.

Ein ZDF-Sprecher bestätigte am Montag, 25. April, in Mainz, dass ab dem 12. Mai vier Ausgaben bis zum 2. Juni geplant seien. Im Anschluss daran beginnt die Sommerpause.

Das Ende von „sanft und sorgfältig“

Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es allerdings: Jan Böhmermann gab neben seinem TV-Comeback auch offiziell das Ende seiner Radiosendung „sanft und sorgfältig“ bekannt.

Völlig unabhängig davon, dass Jan gerade quasi das Bundeskanzleramt in Brand gesetzt hat, ist der Zeitpunkt unseres Abschiedes nun tatsächlich gekommen. Es wird keine weitere Ausgabe mehr von „sanft & sorgfältig“ geben. Olli und Janni verlassen das Radio und sagen mit erhobenem Haupt und feuchten Äuglein „Adieu, Merci Cherie und auf Wiedersehen!“.

Der Satiriker moderierte gemeinsam mit Sänger und Unterhalter Oliver Schulz, 42, mehrere Jahre die erfolgreiche Sendung, in der die beiden aktuelle Themen diskutierten.