Janina Uhse: So verlässt sie die Kult-Soap „GZSZ“

Stirbt ihre Rolle „Jasmin Flemming“ den Serientod?

Was vorerst ein trauriges Gerücht war, ist jetzt leider bittere Realität: Janina Uhse, 27, wird tatsächlich nach neun Jahren ihre Rolle als „Jasmin Flemming“ in der Vorabend-Soap „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ an den Nagel hängen. Der Sender RTL bestätigte nicht nur das Aus der Schauspielerin, sondern verriet auch, ob wir einen Serientod zu befürchten haben.

Janina Uhse: Großes Rätselraten um ihr „GZSZ“-Aus

Das GZSZ“-Aus von Janina Uhse, so kurz nach Serien-Kollegin Elena Garcia Gerlach, 31, war ein großer Schock für alle Fans der Serie. Sofort begannen die Spekulationen: Wie lange wird die 27-Jährige noch in der Soap zu sehen sein? Wird „Jasmin Flemming“ den Serientod sterben?

Das sagt RTL!

Auch wenn es nur ein kleiner Trost ist, zumindest klärte ein Sprecher des Senders RTL die Fans jetzt auf. In einer offiziellen Mitteilung heißt es:

Janina Uhse dreht weiterhin für GZSZ und ist in der Serie zunächst noch bis Sommer 2017 zu sehen. Unsere Autoren haben dazu eine große Geschichte geschrieben, die nun startet und bis weit nach dem Jubiläum am 17. Mai die Zuschauer bewegen und mitreißen wird. 'Jasmin' wird keinen Serientod sterben – ein Wiedersehen mit ihr in der Besetzung von Janina Uhse ist somit nicht nur gewünscht, sondern durchaus sehr gut vorstellbar.

Das sind doch mal wirklich gute Neuigkeiten!

Hoffst du auf ein "GZSZ"-Comeback von Janina Uhse? Stimme unten ab!

Hoffst du auf ein "GZSZ"-Comeback von Janina Uhse?

%
0
%
0