Jens Hilbert: DARUM macht er bei „Promi Big Brother“ mit!

Seine Beweggründe offenbart der Selfmade-Millionär in einer emotionalen Video-Botschaft vor dem Einzug

Jens Hilbert, 39, Unternehmer und Selfmade-Millionär, ist einer der zwölf Kandidaten, die am kommenden Freitag, 11. August, in das „Promi Big Brother“-Haus einziehen. Anders als seine Promi-Kollegen hat er allerdings einen völlig selbstlosen Ansatz, um bei dem Trash-Format teilzunehmen.

Maria Hering, 30, möchte endlich aus dem Schatten ihres Ex Bastian Yotta heraustreten, „Mister Germany“ Dominik Bruntner, 24, ist bei „Promi Big Brother“ auf der Suche nach einem Flirt. Die Beweggründe könnten bei den Kandidaten der diesjährigen Staffel nicht unterschiedlicher sein, allerdings haben sie doch alle den gleichen Ursprung: Die C-Promis wollen noch bekannter werden.

Jens Hilbert: „Ich habe mich entschieden, meine Gage zu spenden“

Ganz anders ist es bei Selfmade-Millionär Jens Hilbert: Er nutzt seine Teilnahme bei dem Reality-TV-Format, um Gutes zu tun:

Ich habe mich entschieden, meine Gage an eine caritative Einrichtung zu spenden. Vereinbart sind 77.777 Euro, die ich aber in voller Höhe nur dann erhalte, wenn ich nicht freiwillig das Haus verlasse. Hoffentlich, ganz im Sinne der „Ein Herz für Kinder“ Charity Einrichtung, bin ich stark genug und glaube immer an mich, um es bis zum Ende durchzuziehen!

Was der Gutmensch seinen Fans noch vor seinem Einzug ins Haus zu sagen hat, verrät er nachfolgenden in einer persönlichen Videobotschaft: