"Kampf der Realitystars"-Loona: Krasser Shitstorm - "Das ist hart"

Die Sängerin bereut ihr Verhalten

Sängerin Loona, 46, steht in der aktuellen Folge von "Kampf der Realitystars" als heimliche Strippenzieherin im Zentrum eines großen Streits. Nun äußerte sie sich zu ihrem Verhalten.

"Kampf der Realitystars"-Loona: Von Everybody's Darling zur Zielscheibe

Zum ersten Mal hat sich Sängerin Loona in eine Reality-Show gewagt und wahrscheinlich auch zum letzten Mal ... Die gebürtige Holländerin ist derzeit bei "Kampf der Realitystars" zu sehen. Galt sie am Anfang noch als Showliebling, wird sie in der aktuellen Folge zur Zielscheibe. 

Denn ausgerechnet die "Bailando"-Interpretin befeuert die Gerüchte, dass Jenefer Riili gegenüber Chris Broy ein falsches Spiel spielen würde. 

+++ Achtung, Spoiler! +++

Das passiert in Folge 6 bei "Kampf der Realitystars"

Halbzeit in der Sala - und schon gibt neuen Zoff! Denn den "Kampf der Realitystars"-Kandidaten fällt auf, dass sich Andrej Mangold und Jenefer Riili plötzlich erstaunlich gut zu verstehen scheinen. Und das bleibt natürlich auch Chris Broy nicht verborgen, der in der 30-Jährigen eigentlich eine Bezugsperson gefunden hatte. Und auch Sängerin Loona scheint die neue Allianz kritisch zu sehen.

Die Interpretin hat sogar den Verdacht, dass Andrej Mangold und Jenefer Riili ein falsches Spiel spielen und sich untereinander abgesprochen hätten, sogar von heimlichen Briefchen ist die Rede. Zu viel für Chris Broy - und prompt kommt es zum Eklat zwischen ihm, Jenefer und Andrej!

 

Doch dann die Wende: Als herauskommt, dass alles nur ein Missverständnis war, wendet sich die Gruppe gegen Loona.

Mehr zu "Kampf der Realitystars":

 

Loona bereut ihr Verhalten

Mit ihrem Verhalten hat sich die 46-Jährige keinen großen Gefallen getan. Gegenüber "RTL" sprach die Sängerin nun über ihre Showteilnahme. 

Mein großer Fehler in meinem Leben ist, dass ich mich einmische. Ich kenne das. Das ist mein Fauxpas. 

Dadurch wurde sie selbst zur Zielscheibe. Im Nachhinein kann sie Andrej Mangold gut verstehen. Der Ex-Bachelor hat selbst erlebt, wie schnell man für sein Verhalten von den Mitkandidaten und den Zuschauern bestraft werden kann. "Das ist hart, das ist wirklich hart. Ich kann mich total in Andrej hineinversetzen", meint Loona. Von Reality-TV hat sie erstmal genug:

Ich habe einmal meine Finger an Reality-TV verbrannt, das werde ich kein zweites Mal machen.

 

Was die Sängerin in der sechsten Folge erlebt und wie der große Streit ausbricht, gibt es jetzt schon auf TVNOW zu sehen oder am Mittwoch, 20:15 Uhr auf RTL2. 

Verwendete Quelle: RTL

Schaust du "Kampf der Realitystars"?

%
0
%
0