Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Kathrin Menziger: So blutig endete ihr letzter Tanz mit Heiko Lochmann

„Let's Dance“-Tänzerin am Ohr verletzt

Show 3 von „Let's Dance“ hatte es in sich. Das überraschende Aus von Heiko Lochmann, 18, und Kathrin Menzinger, 29, sorgt noch immer für Furore. Doch es kommt noch schlimmer: Die schöne Profi-Tänzerin hat sich bei ihrem letzten Auftritt auch noch verletzt.

Kathrin Menzinger blutet am Ohr

Der Schock sitzt immer noch tief. Am Freitag mussten Heiko Lochmann und seine Tanzpartnerin Kathrin Menzinger „Let's Dance“ verlassen. Dass ausgerechnet der erfolgreiche YouTube-Star weniger Anrufe bekommen haben soll als der nahezu unbekannte TV-Koch Chakall verwundert immer noch viele. In den sozialen Netzwerken mutmaßenen die User sogar, dass beim Voting etwas nicht mit rechten Dingen zugegangen sein könnte.

Diese Fans sind einfach überragend. Aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass da etwas falsch gelaufen ist,

meint die Profi-Tänzerin auf Instagram.

 

 

Doch das Tanz-Aus war nicht die einzige böse Überraschung am Freitagabend. Kathrin Menzinger hat sich bei der Salsa mit Roman Lochmann auch noch verletzt. In ihren Insta-Stories zeigte die Wienerin kurz nach der Show ihr blutiges Ohr. Offenbar hatte ihr der YouTube-Star bei der Salsa versehentlich am Ohrring gerissen. Das Ohrläppchen der Wienerin war blutverschmiert. 

Haha, das war gefährlich!!!,

schreibt Kathrin Menzinger tapfer. Das hätte auch schnell anders ausgehen können. Immer wieder bleiben Frauen mit ihren Ohrringen irgendwo hängen und reißen sich das Ohrläppchen auf. 

Foto: instagram.com/kathrin_menzinger

Viele Verletzungen bei „Let's Dance“

Während Kathrin Menzinger mit ihrem blutigen Ohrloch noch glimpflich davongekommen ist, gab es in elf Staffeln „Let's Dance“ schon so einige schlimme Verletzungen. 2010 musste Profi-Tänzer Christian Bärens die Show verlassen, weil er sich bei den Proben am Rücken verletzt hatte. Ekaterina Leonova musste nach ihrem Tanz mit Matthias Steiner ins Krankenhaus. Die gebürtige Russin hatte sich im Finale 2015 einen schweren Bänderriss zugezogen. Auch ihre Kollegin Christina Luft konnte ihr Tanzbein in Staffel zehn nicht bis zu Finale schwingen. Die Tanz-Partnerin von Giovanni Zarrella brach sich den Fuß.

Aber auch die Promis blieben vom Pech nicht verschont. Victoria Swarovski brach sich in der 9. Staffel eine Rippe. Trotzdem biss die Nachwuchsmoderatorin die Zähne zusammen und schnappte sich den begehrten „Dancing Star“-Pokal. Auch Iris Mareike Steen muss sich aktuell mit einer Verletzung rumplagen. Der GZSZ-Star knickte in der aktuellen Staffel bei einer Live-Show um und muss nun eine Bandage am Fuß tragen. 

Ist halt dumm gelaufen, aber wir haben alle unsere Wehwehchen und da müssen wir durch,

gibt sich die 26-Jährige kämpferisch. 

 

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!