Knutsch-Alarm bei „Bauer sucht Frau“!

Die Landwirte tauschen heiße Küsse mit ihren Frauen aus

Ein Kuss der Ungewissheit? Ob sich Michi und Simon wiedersehen werden, steht noch in den Sternen. Nils und Sandrina haben sich Hals über Kopf ineinander verliebt - sie wollen sich auch nach dem Ende der Hofwoche weiter besuchen. Eine Gummi-Puppe auf dem Feld! Das gibt es auch nur auf dem Hof von Bauer Gregor. Beate nimmt es mit Humor. Nachdem Elke eine leckere Mahlzeit für Ulrich zubereitet hat, gibt es als Nachtisch auch noch einen süßen Kuss! Mal-Therapie: Petra und Norbert haben sich gestritten, aber nähern sich bei einer gemeinsamen Kunst-Stunde wieder einander an.

Auf den Höfen der Landwirte bei „Bauer sucht Frau“ schleichen sich allmählich die ersten Gefühle ein. Nachdem einige Bauern bereits beim Scheunenfest mit ihren Herzdamen auf Tuchfühlung gegangen sind, tauen mittlerweile auch die schüchternen Männer unter ihnen auf und tauschen fleißig Zärtlichkeiten mit ihren Angebeteten aus. Es wir romantisch und wir dürfen uns über ganz viel Liebe und heiße Küsse freuen!

Michi sieht keine Zukunft auf dem Hof von Bauer Simon

Bei „Bauer sucht Frau“ neigen sich bereits die ersten Hofwochen dem Ende zu. So wie bei Bauer Simon, 41, der seiner Michi, 36, einen wunderschönen letzten Abend beschert: „Ich möchte der Michi zeigen, dass ich sie wirklich gern hab’!“. Bei einem romantischen Lagerfeuer am Weiher kommen sich die beiden näher und es kommt tatsächlich zum Kuss! Dennoch gibt Michi am Ende zu: „Ich fand die Woche total schön. Ich habe dich schon total ins Herz geschlossen. Du würdest gut in mein Leben passen. Aber ich könnte mir nicht vorstellen hier auf dem Hof zu leben“. Ob es trotzdem eine gemeinsame Zukunft für Simon und seine Liebste geben wird?

Nils und Sandrina auf Wolke 7

Auch bei Nils, 28, und Sandrina, 22, neigt sich die Woche dem Ende zu. Auf dem Heuboden sucht der schüchterne Bauer das Gespräch mit der blonden Schönheit: „Du bist mir in der Hofwoche sehr ans Herz gewachsen. Du hast mir immer zugehört, wir haben viel gelacht. Ich würde mich freuen, wenn wir uns wiedersehen! Ich mag dich echt!“. Sandrina empfindet glücklicherweise genauso: „Ich würde dich auch gerne wiedersehen!“. Beim Abschied am Bahnhof kommt es dann auch bei den beiden Turteltauben zum ersten Kuss. Sandrina verspricht: „Ich werden auf jeden Fall wiederkommen!“.

Konkurrenz für Beate

Gregor, der hessische Cowboy, 66, hat wie immer eine Überraschung für Beate, 60, parat: Als die beiden zum Luzerne-Salat ernten auf das Feld gehen, findet Beate dort eine Gummi-Puppe vor! Gregor gibt sich zurückhaltend: „Das ist halt ein bisschen Kunst. Ich kenne sie nicht, die ist mir zugelaufen!“. Obwohl die 60-Jährige das Verhalten des „Wild West“-Liebhabers seltsam findet, gefallen ihr doch die sonderbaren Züge an ihm: „So einen verrückten Kerl wie den Gregor habe ich noch nie kennengelernt! Aber Normalos und langweilige Typen mag ich auch gar nicht“.

Kochstunde mit süßer Belohnung

Elke, 68, hat sich in dieser Woche etwas besonderes für ihren Ulrich, 65, ausgedacht: Sie möchte ihm ein besonderes Gericht aus ihrer Heimat kochen. Auf der Speisekarte stehen „Saure Eier“. Der Schweizer probiert gerne und ist am Ende mehr als erfreut über das Ergebnis: „Das ist natürlich etwas Außergewöhnliches, wenn mich eine Frau verwöhnt. Das war sehr gut“. Als Dankeschön für das tolle Kompliment bekommt Ulrich dann noch einen dicken Schmatzer von Elke aufgedrückt.

Auf und Ab der Gefühle bei Petra und Norbert

Für Petra, 46, und Norbert, 50, beginnt der neue Tag am Hof zunächst überhaupt nicht schön. Beim Frühstück fühlt sich Petra vernachlässigt: „Der hat mich echt nicht wahrgenommen. Man muss doch mal selbst als Mann darauf kommen, dass man seinem Gast was anbietet“. Der 50-Jährige ist von der direkten Ansage seiner Besucherin ziemlich überrascht: „Ich muss mich erst daran gewöhnen, dass eine Frau im Hause ist. Ich hatte noch nie eine Beziehung mit einer Frau!“. Nach einer gemeinsamen Malstunde sind die Wogen allerdings wieder geglättet und als Norbert Petra dann auch noch mitteilt: „An dir ist alles dran. Deine innere Ausstrahlung, deine Stimme finde ich wunderschön!“, gibt es auch bei den beiden ein Happy End mit Knutscher.