Lena Meyer-Landrut bestätigt Aus bei „The Voice Kids“

Die "Satellite"-Sängerin verkündet die News auf Twitter

Lena Meyer Landrut verkündet ihr Aus bei Nach vier Jahren verabschiedet sich Lena Meyer-Landrut von ihren Jury-Kollegen. Ab 20. Oktober übernimmt Lena die Rolle von

Lena Meyer-Landrut, 25, wird in der kommenden Staffel von „The Voice Kids“ nicht mehr auf dem Jurorensessel Platz nehmen. Ihren Ausstieg bei der TV-Talentshow verkündete die „Satellite“-Sängerin ihren Fans höchstpersönlich.

Voller Terminplan bei Lena

Lena Meyer-Landrut kann sich nicht über zu wenige Projekte beschweren - vielmehr reist Lena derzeit um die Welt, nimmt nebenbei Songs auf, leiht hier und da einer Zeichentrickfigur ihre Stimme und hat auch so alle Hände voll zu tun.

Lena: "Das ist wirklich schade"

Doch von einem Projekt verabschiedet sich die Sängerin nun, wie sie den Zuschauern auf Twitter mitteilt:

„Hello meine Lieben, ich werde dieses Jahr nicht mehr bei „TVK“ dabei sein. Das ist wirklich schade und ich bin einerseits auch super traurig, aber andererseits freue ich mich auf neue Kapitel und Projekte - es passiert gerade so viel und der Kochtopf für spannende Sachen brodelt!!! 2017 wird heftig geil!!! (Hauptsache ihr seid dabei)“

Lange müssen die Fans nicht auf Lena verzichten - schon ab dem 20. Oktober leiht sie in dem Kinofilm „Trolls“ Hauptfigur „Poppy“ ihre Stimme.

Lena bewertete seit der ersten Staffel von „The Voice Kids“ junge Gesangstalente, die sie nicht nur einmal zu Tränen rührten.

 

 

Was sagt ihr zum Aus von Lena bei "The Voice Kids"?

%
0
%
0