„Let's Dance“: Überraschung! Auch SIE ist dabei

Isabel Edvardsson beendet Baby-Pause

Die Profi-Tänzer von „Let's Dance“ stehen fest. Neben Massimo Sinató, 38, und Christian Polanc, 40, wird auch Isabel Edvardsson, 36, wieder dabei sein. Eine Promi-Dame dürfte sich darüber besonders freuen.

Diese Profi-Tänzer sind bei „Let's Dance“ dabei

Nun dauert es nicht mehr lange und „Let's Dance“ geht in die nächste Runde. Inzwischen ist längst bekannt, welche Promi-Tänzer sich ab dem 15. März auf das Parkett wagen werden.

 

 

Nur die Frage nach den 14 Profis war bisher noch offen. Vor allem eine Frage interessierte viele: Wird Isabel Edvardsson wieder mittanzen? Wegen der Geburt von Söhnchen Mika setzte die gebürtige Schwedin im vergangenen Jahr leider aus. Nun ist klar: Ja, die 36-Jährige wird wieder das Tanzbein schwingen. Bei Instagram bestätigte Isabel Edvardsson die frohe Botschaft:

Ich freue mich, dass ich jetzt sagen kann ... Let‘s Dance, I‘m back 😍. Was für eine tolle, fantastische Show das ist! Ich bin so dankbar für alle Jahre, die ich es mitgestalten durfte! Und jetzt komme ich zurück und bin mega geladen mit Vorfreude! Yeeeaaahhhh💪❤️ (...)

 

 

Und auch die anderenLet's Dance“-Lieblinge wie Massimo Sinató, Christian Polanc, Erich Klann, Kathrin Menziger und Ekaterina Leonova sind wieder mit dabei. Ebenfalls im Wettbewerb um den Tanz-Pokal treten das Ehepaar Renata und Valentin Lusin an sowie Geheimwaffe Marta Arndt, Robert Beitsch, Katja Kalugina, Christina Luft, Regina Luca und Evgeny Vinokurov.

Tanzt Isabel Edvardsson mit Kerstin Ott?

Aber nicht nur die Fans am Bildschirm dürften sich über die Teilnahme der sympathischen Schwedin freuen. Auch Kerstin Ott wird die Nachricht bestimmt ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Die Sängerin hatte ja schon vorab durchblicken lassen, dass sie mit der hübschen Blondine am liebsten tanzen möchte.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kerstin Ott (@kerstinott_official) am

 

Isabel wäre meine Wunschpartnerin. Das würde ich richtig toll finden (...). Die finde ich sehr sympathisch und ich glaube, das würde auch zwischenmenschlich sehr gut passen, dass wir uns so verstehen würden. Das wäre für mich wichtig!

sagte sie gegenüber RTL.  Nun rückt Kerstin Ott ihrem Ziel ein kleines bisschen näher. Welcher Promi am Ende mit welchem Profi tanzt, erfährt der Zuschauer allerdings erst am Freitag, den 15. März um 20:15 Uhr.

Freust du dich, dass Isabel wieder dabei ist? Stimme unten ab!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Evelyn Burdecki bei "Let's Dance": Mieser Diss von Joachim Llambi

Melanie Müller: Übler Diss gegen Evelyn Burdecki!

"Let's Dance" 2019: Das sind die Kandidaten

Sylvie Meis: Zusammenbruch nach "Let’s Dance"-Aus

Freust du dich, dass Isabel wieder dabei ist?

%
0
%
0