Letzte Staffel "American Idol": Kelly Clarkson sorgt für unvergesslichen Auftritt

Die Sängerin gewann die erste Staffel der Castingshow

Kelly Clarkson sorgte mit ihrem Auftritt bei Bei ihrer Darbietung von Auch Juror Keith Urban konnte seine Tränen nicht mehr zurückhalten. Und auch Jurorin Jennifer Lopez war den Tränen nahe. Am Ende bekam Kelly Clarkson Standing Ovations. Kelly Clarkson gewann 2002 die erste Staffel von

Für Zuschauer und Fans war es wohl ein großer Schock, als der US-amerikanische Sender FOX im Mai 2015 bekanntgab, die beliebte Castingshow "American Idol" nach der 15. Staffel dieses Jahr einzustellen. Für die Siegerin der ersten Staffel Kelly Clarkson, 33, war das Grund genug, um zu den Wurzeln ihrer Karriere zurückzukehren und der Castingshow einen Besuch abzustatten. Mit ihrem Auftritt sorgte die Sängerin für ganze große Emotionen.

Eine Ära geht zu Ende

Kelly Clarkson, Carrie Underwood, Adam Lambert - die Liste der "American Idol"-Gewinner ist lang, denn immerhin flimmerten bereits 14 Staffeln der erfolgreichen Castingshow über die Bildschirme. Doch damit ist nun bald Schluss: Zum Entsetzen der Zuschauer stellt der Sender FOX die Castingshow, die unter anderem Vorbild für "Deutschland sucht den Superstar" war, noch in diesem Jahr ein. Grund dafür seien die schlechten Quoten und der Konkurrenzkampf mit der beliebten Show "The Voice".

Back to the roots

Kelly Clarkson, die durch "American Idol" weltweite Bekanntheit erlangte, ließ sich nicht zwei Mal bitten und kehrte für die letzte Staffel auf die Bühne zurück, wo einst ihre Karriere begann. Mit der Darbietung ihres Songs "Piece by Piece", in welchem die 33-Jährige ihre Kindheit ohne Vater aufarbeitet, sorgte sie für Standing Ovations und reichlich Tränen:

Ich bin schwanger, der Song ist nostalgisch und ich kann nicht glauben, dass es die letzte Staffel ist. Es tut mir wirklich Leid, ich musste einfach flennen,

erklärte Kelly nach ihrem emotionalen Auftritt.

Jury sichtlich bewegt

Doch nicht nur sie selbst war es, die das ein oder andere Tränchen verdrücken musste: Auch bei der Jury brachen alle Dämme. Jurorin Jennifer Lopez war den Tränen sichtlich nahe und auch der australische Sänger Keith Urban war so gerührt, dass auch er seine Emotionen nicht mehr zurückhalten konnte.

Es ist einfach ein sehr bewegender Song für mich... Ich habe eine kleine Tochter und ich bin schwanger mit meinem kleinen Sohn, bei dem ich übrigens hoffe, dass er bald endlich kommt,

witzelte die hochschwangere Kelly.

Kelly hatte ihre zweite Schwangerschaft im August 2015 bekanntgegeben. Die 33-Jährige heiratete im Oktober 2013 ihren Verlobten Brandon Blackstock nach zwei Jahren Beziehung. 2014 kam die gemeinsame Tochter River Rose zur Welt.

Seht hier den bewegenden Auftritt: