Linda Marlen Runge verrät erste Details über „GZSZ“-Affäre!

Wird aus den Streithähnen „Anni“ und „Rosa“ schon bald ein Paar?

Bereits seit einigen Wochen ist bekannt, dass es bald wieder eine heiße Affäre bei „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ geben wird: „Anni“, alias Linda Marlen Runge, 30, und „Rosa“, gespielt von Joana Schümer, 47, kommen sich immer näher. Aber bleibt es bei einem kurzen Flirt, oder ist da doch mehr zwischen den beiden Frauen? Linda verriet jetzt im Interview mit RTL auf was sich die Fans der Vorabend-Serie in Zukunft freuen dürfen.

Lassen sich „Anni“ und „Rosa“ auf eine Beziehung ein?

Erst waren sie wie Feuer und Wasser, doch schnell ist eine tiefe Leidenschaft zwischen „Anni“ und „Rosa“ entflammt - folgt nun ein happy End? Linda Marlen Runge sprach jetzt Klartext!

Anni und Rosa lassen sich auf eine Affäre ein und merken relativ schnell, dass dies gut funktioniert. Demnach stellen sie sich die Frage, ob nicht eine Beziehung möglich wäre.

„Jasmin“ tobt vor Eifersucht

Klingt vielversprechend. Allerdings wollte die 30-Jährige dann doch noch nicht verraten, ob „Anni“ und „Rosa“ tatsächlich ein harmonisches Liebespaar werden. Stattdessen verriet sie, was Ex-Freundin „Jasmin“ von der Liaison mit ihrer deutlich älteren Partnerin hält. Wie sie wohl reagiert?

Überraschenderweise mit Eifersucht. Woher die kommt, bleibt abzuwarten!

, so Linda.

Es bleibt wie immer spannend bei „GZSZ“. Wie sich die verzwickte Lovestory zwischen „Anni“ und „Rosa“ in nächster Zeit entwickeln wird, seht ihr Montag bis Freitag, immer um 19:05 Uhr bei RTL.

Findet ihr es gut, wenn aus "Anni" und "Rosa" ein Paar wird?

%
0
%
0