Nach 7 Jahren: Kehrt Tanja Szewczenko zu „AWZ“ zurück?

Sie soll ab Februar bereits wieder für sie Serie vor der Kamera stehen

2006 flimmerte die erste Folge von der RTL-Soap „Alles was zählt“ über die deutschen Bildschirme. Seitdem ist die Serie nicht mehr aus dem Vorabendprogramm wegzudenken. Mitverantwortlich für den großen Erfolg war unter anderem auch Hauptdarstellerin Tanja Szewczenko, 38, die drei Jahre lang die Rolle der „Diana Sommer“ übernahm. 2009 schockte sie die Fans von „AWZ“ mit ihrem Ausstieg. Jetzt könnte allerdings das passieren, womit niemand mehr gerechnet hat: Angeblich, soll Tanja nach sieben Jahren ihr TV-Comeback feiern!

„Diana“ schon bald wieder auf dem Eis?

Es wäre das Highlight des Jahres für die Fans von „Alles was zählt“. Wie die „Bild“ berichtet, soll Tanja Szewczenko bereits wieder ab Februar für die Soap vor der Kamera stehen und fest im Drehplan integriert sein.

Bekannt ist allerdings noch nicht, ob sie erneut in ihre alte Rolle der „Diana Sommer“ schlüpfen, oder sich einem neuen Charakter widmen wird.

Neuer Start, alte Rivalitäten

Eins steht fest: Auch wenn sie tatsächlich wieder die Rolle der „Diana Sommer“ übernimmt, es wird alles anders werden. Denn viele der Charaktere die 2009 noch dabei waren, haben sich mittlerweile aus der Serie verabschiedet. Erzrivalin „Jenny Steinkamp“, Kaja Schmidt-Tychsen, 34, ist allerdings geblieben. Es verspricht also spannend zu werden!

Würdet ihr Tanja gerne wieder als "Diana Sommer" oder in einer neuen Rolle sehen?

%
0
%
0