Nach Wendler-Aus: Feiert Pietro Lombardi sein DSDS-Comeback?

"Ich bin da, wenn es brennt"

Kehrt Pietro Lombardi, 28, auf seinen DSDS-Jury-Stuhl zurück? Nachdem Michael Wendler, 48, das Set der Show überraschend verlassen hat, ist der Sänger wieder im Gespräch.

Michael Wendler: Wird er bei DSDS ersetzt?

Die Aufzeichnungen der neuen DSDS-Staffel haben begonnen - doch offenbar ohne Jury-Neuling Michael Wendler. Statt seinen Pflichten als Juror nachzukommen, ist der Schlagersänger mit seiner Frau Laura Müller, 20, zurück in die USA geflogen.

Viele Zuschauer der RTL-Show fragen sich nun, wie es mit der unkompletten Jury weitergehen soll. Show-Oberhaupt Dieter Bohlen, 66, merkte bereits an, dass er und seine Kollegen zur Not eben zu dritt weitermachen würden. Tatschlich scheint eine Rückkehr des Wendlers vorerst ausgeschlossen, denn RTL veröffentlichte gegenüber "Bild" folgendes Statement: "Stand jetzt wird die Jury beim Dreh am Mittwoch zu dritt im Einsatz sein." Die Fans schlugen nun jedoch eine ganz andere Lösung vor ...

 

 

Mehr zu DSDS:

Pietro Lombardi äußert sich zu DSDS-Comeback

Pietro Lombardi ist - zumindest in Zuschauer-Kreisen - offenbar als würdiger Wendler-Ersatz im Gespräch. In den letzten beiden DSDS-Staffeln sorgten der 28-Jährige und der Poptitan für Entertainment pur. Jetzt äußert sich Pietro tatsächlich zu einem möglichen Comeback. Auf Instagram beantwortete er Fan-Fragen. Eine davon lautete, ob er nicht wieder ans Jury-Pult zurückkehren könnte, jetzt wo Michael Wendler nicht mehr bei den DSDS-Dreharbeiten dabei ist. "Ich denke, sie werden da schon eine Lösung finden", ist sich Pietro sicher, verspricht aber auch:

Ich bin da, wenn es brennt.

Ob RTL auf diese Aussage des Sängers zurückkommen wird? Die Fans würden es sich mit Sicherheit wünschen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi) am

Wie würdest du es finden, wenn Pietro wieder in die DSDS-Jury zurückkehrt?

%
0
%
0