Neu bei "Alles was zählt"! Daniel Buder lässt Frauenerherzen höher schlagen

Alles, was ihr über den "Vincent Thalbach"-Darsteller jetzt wissen müsst

Daniel Buder in seiner Rolle als Der Frauenschwarm ist ab heute in der Serie Michelle (Franziska Benz) beschließt, ihrem Vater eine Chance zu geben.

Heute, 26. September, ist es soweit: Gemeinsam mit dem zehnjährigen Jubiläum der Serie "Alles was zählt" wird auch eine neue Rolle gefeiert. Daniel Buder, 39, spielt ab Folge 2524 den geheimnisvollen "Vincent Thalbach".

Wer ist "Vincent Thalbach"?

Laut RTL kommt "Vincent Thalbach" (gespielt von Daniel Buder) nach Essen, um seine Tochter Michelle (Franziska Benz) kennenzulernen. Er versteht sich augenblicklich mit allen Charakteren gut, nur mit seiner Ex Carmen (Heike Warmuth), der Mutter seiner Tochter Michelle, nicht. Carmen traut ihrem Exfreund nicht und soll damit recht behalten.

Mit seiner geheimnisvollen, attraktiven Art ist "Vincent Thalbach", alias Daniel Buder, ein besonderer Hingucker für die weibliche Zuschauerschaft, die ihm bestimmt schnell verfällt.

Was man über Daniel Buder wissen muss

Im RTL-Interview schwärmt der 39-Jährige von der Sendung. Die Qualität, die Produktion, die Arbeit der Schauspieler-  alles findet Daniel Buder lobenswert. Er scheint in der Serie seinen Platz bereits gefunden zu haben.

Vorher spielte er unter anderem bei den Serien "Das Traumschiff" und "Rosamunde Pilcher" mit. Die meisten kennen ihn aber aus seiner Zeit bei "Sturm der Liebe" von 2013 bis 2014. Über sich selbst erzählt er im RTL-Interview:

Im Sommer gehe ich jeden Tag Laufen, im Winter nur zwei bis dreimal die Woche, und an den anderen Tagen gehe ich ins Fitness-Studio.

Ein ganz schönes Sport-Ass also, was sich die Produzenten von "Alles was zählt" da geangelt haben. Wir sind gespannt, ob er damit auch ein paar Frauen bei "Alles was zählt" beeindrucken kann!

"Alles was zählt": immer montags bis freitags von 19.05 Uhr bis 19.40 Uhr bei RTL

Freust du dich auf Daniel Buder?

%
0
%
0