Neuauflage von „Beverly Hills 90210“: Diese Stars sind dabei

Und diese Serienlieblinge haben abgesagt

„Beverly Hills 90210“ kehrt nach 19 Jahren wieder auf die Bildschirme zurück. Doch nicht jeder der Kultstars wird dabei sein, denn noch immer kracht es gewaltig hinter den Kulissen.

„Beverly Hills 90210“ feiert Comeback

Die Serie mit der berühmtesten Postleitzahl der Welt kommt zurück. Wie „TMZ“ berichtet, wird „Beverly Hills 90210“ nach 19 Jahren wieder neu aufgelegt und ab dem Sommer auf dem US-Sender „Fox“ laufen. Das Revival wird vom „wirklichen Leben und den Beziehungen“ der Hauptdarsteller inspiriert, weswegen sie nicht wieder in ihre alten Charaktere schlüpfen werden. Ein kurzer Trailer wurde bereits veröffentlicht.

 

 

In den Neunzigerjahren war die Kultserie um die Zwillinge „Brenda“ und „Brandon Walsh“ ein absolutes Pflichtprogramm für alle Teenies. Nach zehn Staffel wurde der Dauerbrenner 2000 zur Trauer der Fans eingestellt. 

 

 

Bei dem Seriencomeback werden jedoch nicht alle Hauptcharaktere wieder dabei sein. Nur sechs der Stars haben für die Neuauflage, die schlicht „90210“ heißen soll, zugesagt. Mit dabei sein werden: Jason Priestley („Brandon Walsh“), Jennie Garth („Kelly Taylor“), Ian Ziering („Steve Sanders“), Gabrielle Carteris („Andrea Zuckerman“), Brian Austin Green (David Silver) und Tori Spelling („Donna Martin“) sein. Einige von ihnen hatten auch schon bei dem von 2008 bis 2013 produzierten Ableger „90210“ mitgewirkt.

Warum diese Hauptdarsteller beim Comeback fehlen

Die Freude über ein Wiedersehen mit den Kultstars ist jedoch auch getrübt. Denn das einstige Traumpaar Shannen Doherty („Brenda Walsh“) und Luke Perry („Dylan McKay“) haben abgesagt. Die 47-Jährige, die sich immer noch von einer Brustkrebserkrankung erholt, hatte erklärt, dass sie sich lieber auf ihre Gesundheit konzentrieren möchte. Angeblich ist aber ein Zickenkrieg mit Tori Spelling und Jennie Garth der wahre Grund, warum Shando keinen Bock hat. Luke Perry hat dagegen andere Verpflichtungen. Er steht für die Serie „Riverdale“ vor der Kamera.

Auch Tiffani Amber Thiessen alias „Valerie Malone“ wird vermutlich nicht dabei sein. Die Schauspielerin ist nämlich seit Jahren mit ihrer ehemals besten Freundin Jennie Garth zerstritten.

Freust du dich über das Seriencomeback? Stimme unten ab!

Diese Artikel darfst du nicht verpassen:

Sex-Geständnis: Tori Spelling schlief mit zwei "Beverly Hills, 90210"-Stars

Magerwahn der Stars: Bitte esst endlich was!

„Beverly Hills“-Star Jennie Garth: Nun folgt ihre dritte Scheidung!

 

Freust du dich über das Seriencomeback?

%
0
%
0