Offiziell bestätigt! Tayfun Baydar steigt bei "GZSZ" aus

Der Serien-Liebling ist nur noch bis Mitte 2016 zu sehen

Leider haben sich die Gerüchte bestätigt: Tayfun Baydar verlässt Was wird aus Der 41-Jährige möchte sich gerne neuen Projekten widmen.

Die Fans der beliebten Vorabend-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" müssen jetzt ganz stark sein. Nachdem vor wenigen Wochen bereits bekannt wurde, dass das Inzest-Drama zwischen Janina Uhse, 26, alias "Jasmin" und Dieter Bach, 52, alias "Dr. Frederic Riefflin" mit einem dramatischen Serientod enden wird, da folgt nun bereits die nächste Hiobsbotschaft: Ausgerechnet Serien-Liebling Tayfun Baydar, 41, alias "Tayfun Badak" verlässt die erfolgreiche Daily-Soap.

Tayfun macht Schluss

Traurige Nachricht für alle "GZSZ"-Fans: Tayfun Baydar verlässt die erfolgreiche Daily, um sich neuen Projekten und Herausforderungen zu widmen. Bereits gestern Abend (25. Januar 2016) erreichte uns die Meldung, dass der 41-Jährige die Serie angeblich verlassen wolle. Nun bestätigte "RTL" den überraschenden Ausstieg.

Was wird aus "Emily"?

Wie genau "Tayfun" die Serie verlassen wird und was aus "Emily" alias Anne Menden und "Tayfun" werden soll, ist noch unklar. Das Paar feierte erst vor wenigen Tagen nach langem Hin und Her ihr Liebes-Comeback und sind super happy zusammen. Stellt sich die Frage, wie die Serien-Zicke die womögliche Trennung verkraften wird.

Ein Funken Hoffnung

Einen kleinen Lichtblick für die Fans gibt es allerdings: "Tayfun" wird noch bis Sommer 2016 zu sehen sein und der berüchtigte Serientod ist für seine Rolle nicht vorgesehen, wie "RTL" klarstellt. Auch von einem möglichen Serien-Comeback im Jahr 2017 ist bereits die Rede.

Wir dürfen also gespannt sein, was genau passieren wird und vor allem, wie "Emily" den Abschied verkraften wird. Bisher hat sich Tayfun noch nicht zu seinem Serien-Aus geäußert.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten", immer montags bis freitags, 19.40 Uhr auf RTL.