"Promi Big Brother": Tränen-Drama um Daniel Völz

Im Sprechzimmer brechen beim Ex-Bachelor alle Dämme

Bei "Promi Big Brother" stoßen die Kandidaten an ihre Grenzen - auch Ex-Bachelor Daniel Völz, 33. Der smarte Unternehmer bricht im Sprechzimmer des TV-Containers weinend zusammen - doch aus welchem Grund?

Daniel Völz: Traurige Erinnerungen an seinen toten Opa

In der neuesten Folge von "Promi Big Brother" zeigt Daniel zum ersten Mal seine emotionale Seite - so haben ihn die Zuschauer bisher wohl noch nie gesehen. Der stets kontrolliert wirkende Rosenkavalier bricht im Sprechzimmer weinend zusammen. Die Erinnerungen an seinen vor wenigen Monaten verstorbenen Opa und Schauspieler Wolfgang Völz übermannen ihn.

Mein Großvater war wie ein Vater. Ich habe meinen echten Vater erst mit 17 kennengelernt. Er war wirklich der wichtigste Mann in meinem Leben und das wird er immer sein. Opa war der Beste. Ich habe mich echt gefreut, ihn in den letzten Monaten seines Lebens begleiten zu dürfen,

erklärt der 33-Jährige mit brüchiger Stimme. "Ich habe immer noch das Gefühl, dass er immer irgendwie dabei ist. Er hat mir viel beigebracht und als Letztes auch, wie man mit dem Tod umgeht. Seine letzten Stunden waren an einem wunderschönen Tag. Ich wachte auf und wusste irgendwie, dass seine Zeit gekommen war", so Daniel.

 

 

"Er ist ja wirklich an Altersschwäche gestorben. Das ist ja ein Segen. Zumal meine Großeltern sich versprochen hatten: Kein Krankenhaus, kein Heim. So waren wir alle bei ihm, ich hielt ihm die Hand, wir haben ihm alles Gute gewünscht und ihm gesagt, wie sehr wir ihn lieben. Diese Momente sind für immer bei mir ..."


Quelle: Sat.1

Tränen-Drama im TV-Container

Doch die traurige Geschichte des Bachelors ist nicht die einzige, die die Zuschauer zu Tränen rührt. Katja Krasavice, 22, überraschte vor wenigen Tagen mit der dramatischen Beichte, dass sie vor einem Jahr ein Kind abgetrieben hat. Unter Tränen erzählte sie, wie schwer ihr die Entscheidung fiel. Silvia Wollny, 53, offenbarte, dass sie an der Armutsgrenze lebte, nachdem sie sich von ihren Mann Dieter Wollny getrennt hatte. 

Chethrin Schulze, 26, berichtete zudem über ihre Kindheit, in der sich ihre Eltern trennten und ihre Mutter von einen Tag auf den anderen wegzog. Während sich Daniels Kollegen bisher immer mindestens einem Mitbewohner anvertrauten, bleibt abzuwarten, ob auch der 33-Jährige einen Kandidaten findet, dem er sein Herz ausschütten kann.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

„Promi Big Brother“ Chethrin Schulze: Wie echt sind diese Tränen?

Silvia Wollny: Armuts-Schock!

Nach Pascal Behrenbruchs PBB-Exit: Alles aus mit seiner Freundin?

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links