"Promis unter Palmen"-Wiedersehen: Tränen-Drama

"Bei mir steht mittlerweile die Polizei vor der Tür"

Gestern (6. Mai) fand die große Aussprache von den "Promis unter Palmen"-Teilnehmern statt. Das Wiedersehen der Kandidaten hatte es in sich – eine Promi-Dame brach sogar im TV in Tränen aus!

"Promis unter Palmen – Die große Aussprache"

Lästereien, Streitereien, Mobbing und jede Menge Skandale: Die erste Staffel von "Promis unter Palmen" hatte es ordentlich in sich. Am Mittwoch, 6. Mai 2020, trafen auf SAT.1 acht der zehn Promis erstmals nach den Dreharbeiten in Thailand bei "Promis unter Palmen – Die große Aussprache" aufeinander: Désirée Nick, Claudia Obert, Tobi Wegener, Matthias Mangiapane, Carina Spack, Janine Pink, Eva Benetatou und Ennesto Monté wurden im Studio von Moderator Jochen Schopp mit dem Erlebten und Highlights aus der Staffel konfrontiert.

Bastian Yotta hatte aufgrund seiner frauenfeindlichen Videos nicht an der Show teilnehmen dürfen. Auch Ronald Schill war nur per Videoschaltung mit dabei.

 

 

Carina Spack bricht in Tränen aus 

Seit ihrer Teilnahme bei der Reality-Show scheint sich Carina Spack einige Feinde gemacht zu haben. Der Grund: Nach ihrer Mobbing-Attacke gegen Mitkandidatin Claudia Obert erhält sie Morddrohungen. Sogar einige Werbedeals hat die 23-Jährige bereits verloren.

Bei der Aussprache sollten vor allem die Wogen zwischen Claudia und ihren Rivalen geglättet werden. 

Bei der Ausstrahlung war ich sehr erschrocken von mir selbst. Das war ein sehr kindisches Verhalten. Und war unter der Gürtellinie – wofür ich mich aber bei Claudia mehrfach entschuldigt habe, 

berichtete Carina in der Wiedersehensshow. Doch eine ganz andere Situation sorgte für einen Tränenausbruch bei der Blondine. Désirée Nick ging wiedereinmal verbal auf Carina los – so extrem, dass bei dem Reality-Sternchen alle Dämme brachen und sie vor laufender Kamera in Tränen ausbricht. 

Mehr zum Mobbing-Eklat bei "Promis unter Palmen":

 

 

Carina Spack steht unter Polizeischutz

Schon vor der Sendung soll Carina völlig aufgelöst gewesen sein, wie Ennesto Monté im Trailer erzählt: "Carina hat mich angerufen, weil sie Angst hatte, herzukommen".

Beim Wiedersehen erzählte Carina sogar, wie sehr sie unter der jetzigen Situation leidet: 

Nach der Ausstrahlung war das schon heftig, ich habe Morddrohungen bekommen. Das geht dann schon wirklich zu weit. Klar, was ich gemacht habe, ging auch zu weit. Aber Morddrohungen ist noch mal ein Step weiter. Bei mir steht mittlerweile die Polizei vor der Tür.

Hast du Mitleid mit Carina?

%
0
%
0