Sarah & Pietro: Das "DSDS"-Paar verabschiedet sich von den Zuschauern

Sarah Engels und Pietro Lombardi reisen für das Staffel-Finale nach Sizilien

Sarah & Pietro genießen ihr Familinglück auf Sizilien. Sarah Lombardi sitzt zum ersten Mal auf dem Rücken ins Pferdes. Sarah und Pietro besuchten in „Sarah & Pietro… im Wohnmobil durch Italien“ ihre Familie.

Sarah und Pietro Lombardi haben in den letzten Wochen Pasta gegessen, die Sonne genossen und - das Wichtigste - wieder mehr zueinander gefunden. Die „DSDS“-Stars fuhren mit einem Wohnmobil durch Italien und feiern in der heutigen Folge in Sizilien das Staffelfinale. Und das Fazit von Sarah und ihrem Pietro nach der Rundreise, könnte nicht besser sein …

Sarah & Pietro besuchen ihre Familie

Sarah und Pietro haben die Zuschauer mit auf eine Rundreise durch die Heimat ihrer Familie genommen. In der letzten Folge geht es mit dem Flugzeug von Napoli nach Catania auf Sizilien. Doch vorher will Sarah unbedingt auf dem Rücken eines Pferdes sitzen und einen Reitausflug machen - zum ersten Mal in ihrem Leben.

Gänsehaut-Moment

Sarah und ihr Pietro haben in der Staffel von „Sarah & Pietro… im Wohnmobil durch Italien“ so einiges erlebt. Pietro hatte nicht nur mehrfach mit seiner Seekrankheit zu kämpfen, sondern wurde von seiner Frau Sarah auch mit einem romantischen Song beim Candle-Light-Dinner überrascht, die damit für einen Gänsehaut-Moment bei den Zuschauern sorgte.

"Sind wieder frisch verliebt"

Wir sind jetzt wieder frisch verliebt, wie früher,

meint Sarah als Fazit ihrer Reise zu Pietro und drückt ihrem Schatz einen dicken Kuss auf den Mund.

Der Urlaub in Bella Italia hat das Paar nach schweren Zeiten nach der Geburt ihres Sohnes Alessio wieder näher gebracht, wie Pietro erklärt: „So schön einfach, das hat uns gut getan. Mal weg aus Deutschland.“

Das Staffelfinale sehen die Zuschauer heute um 22.15 Uhr auf RTL 2.