"Schlag den Henssler": Peinlich! SO blamierte sich Steffen Henssler

Der Profi-Koch konnte die Show am Ende für sich entscheiden

Ein Satz mit X: Steffen Henssler blamierte sich in der 2. Ausgabe von Doch der Patzer fiel Steffen Henssler überhaupt nicht auf - im Gegenteil! Am Ende gewann Steffen Henssler dennoch

Da hatte sich Steffen Henssler, 45, wohl zu früh gefreut. In der gestrigen Ausgabe von "Schlag den Henssler" (4. November) kam es bei Spiel 13 zu einem ziemlich peinlichen Moment für den Profi-Koch...

 

Kritik für "Schlag den Henssler"

Steffen Henssler hat es wirklich nicht leicht. Mit seiner neuen Show "Schlag den Henssler" tritt er in die großen Fußstapfen des Mega-Entertainers Stefan Raab, 51. Logisch also, dass der Profi-Koch vor allem von Raab-Fans ganz genau unter die Lupe genommen wird.

Auch während der gestrigen Live-Show hagelte es im Netz wieder eine Menge Kritik für den 45-Jährigen. Das harte Urteil vieler Fans: Zu langweilig und langatmig. So wünschen sich immer noch etliche Zuschauer den 51-Jährigen TV-Rentner zurück auf die Mattscheiben, wie etliche Twitter-Reaktionen zeigen:

 

 

 

 

 

 

 

Steffen Henssler sorgt für peinlichsten Moment des Abends

Als wäre der Druck für Steffen Henssler nicht auch so schon groß genug, lag der TV-Koch nach nur vier Runden gegen den Bundeswehrsoldaten Patrick mit 9:1 zurück. Auch für Moderator Elton ein gefundenes Fressen:

Kochen ist doch angenehmer, oder?

Das wollte der Star-Koch offenbar nicht auf sich sitzen lassen und startete eine Aufholjagd. Doch ausgerechnet das dreizehnte Spiel, welches gleichzeitig das Matchballspiel für den 45-Jährigen war, entpuppte sich als der wohl peinlichste Moment des Abends. Henssler und Herausforderer Patrick mussten Vor- und Zunamen von von Prominenten auf Fotos erraten.

Steffen Henssler brauchte nur noch einen einzigen Punkt zum Gesamtsieg. Als den beiden Kandidaten ein Bild von Talkshow-Master Jimmy Fallon gezeigt wurde, verwechselte der Raab-Nachfolger diesen mit Talk-Legende Jay Leno. Doch der Patzer fiel dem Star-Koch überhaupt nicht auf - im Gegenteil: Siegessicher sprang Henssler auf und startete eine Jubel-Arie. Ups!

Umso größer der Schock, als Elton trocken entgegnet: "War falsch". Trotz dieser peinlichen Nummer konnte Steffen Henssler die zweite Ausgabe von "Schlag den Henssler" erneut für sich entscheiden. Er gewann mit einem Punktestand von 66 zu 25 Punkten.

Wie fandest Du die zweite Ausgabe von "Schlag den Henssler"? Stimme in unserer Umfrage ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Wie fandest du die 2. Folge von "Schlag den Henssler"?

%
0
%
0