"Schlag den Henssler": SO finden die Zuschauer Steffen Henssler

Schon vor der ersten Folge überschlagen sich die Reaktionen im Netz

Heute (30. September) ist es endlich soweit: Die erste Folge von "Schlag den Henssler" flimmert über die Mattscheiben. Damit tritt TV-Koch Steffen Henssler, 45, ein schweres Erbe an. Immerhin war Vorgänger Stefan Raab, , super beliebt. Logisch, dass sich die Reaktionen im Netz zur neuen ProSieben-Show schon vor der ersten Folge überschlagen.

 

Vor "Schlag den Henssler"-Premiere: SO fies sind die Kommentare

Kann Steffen Henssler in die Fußstapfen von Stefan Raab treten? Eine Frage, die sich wahrscheinlich nicht nur wir uns stellen. Seit bekannt ist, dass der TV-Koch für das typische Raab-Format "Schlag den Henssler" zum Sender "ProSieben" wechselt, fiebern Fans und Kritiker der ersten Live-Show entgegen. Heute (30. September) dürfen sich die Zuschauer dann selbst vom Können des 45-Jährigen überzeugen.

"Billig-Abklatsch von Raab"

Es erklärt sich eigentlich fast von selbst, dass sich die Reaktionen im Netz schon vor der "Schlag den Henssler"-Premiere überschlagen. Verfolgt man die Reaktionen bei Twitter und Co. fällt auf, dass die Meinungen der Zuschauer kaum unterschiedlicher sein könnten. So halten viele User den TV-Koch nicht für einen geeigneten Nachfolger für Allround-Talent Stefan Raab. Dementsprechend fies fallen die Kommentare aus:

Ich mag den nicht. Ich versuche es ja. Aber ich schaffe es einfach nicht.

 

 

Darf man heute wörtlich nehmen? Vielleicht schaue ich dann mal rein.

 

 

Henssler sieht vorab so aus, als ob er sich nicht wohlfühlt in seiner Haut. Verständlich als Billigabklatsch vom Raab 😂

 

 

klingt einfach falsch. Es grenzt an Gotteslästerung!

 

 

Fans verteidigen den TV-Koch

Doch natürlich gibt es nicht nur negative Reaktionen zum neuen Format "Schlag den Henssler". Viele Fans von Steffen Henssler freuen sich auf das TV-Event und trauen ihm seinen neuen TV-Job sehr wohl zu. Immerhin hatte sich der TV-Koch auch bei "Grill den Henssler" gut geschlagen und war mit der VOX-Show super erfolgreich.

Ich freu mich mega auf heute Abend. Große Schuhe, in die er da tritt, aber ich glaub @HensslerSteffen kann das. Ich drück die Daumen!

 

 

Dieses Henssler Bashing geht mir langsam auf die Nerven. Ich freu mich auf morgen! ☝🏻

 

DAS sagt Steffen Henssler

Und was sagt Steffen Henssler selbst? Im Interview mit "Focus Online" erklärte der 45-Jährige, dass er gar nichts anders oder besser machen wolle als sein beliebter Vorgänger: "Ich kann gar nichts anders oder besser machen. [...] Stefan Raab hat auch keine Stand Up-Comedy zwischendurch gemacht. Ich will mir auch keine Gedanken machen, ob ich mich an ihm messen muss. Ich mache die Sendung als Steffen."

Wir sind gespannt, ob die Henssler-Fans Recht behalten werden und wie gut sich Steffen Henssler heute Abend wirklich schlägt. "Schlag den Henssler", erstmals heute Abend, 20:15 Uhr auf "ProSieben"! Was sagt ihr zu dem TV-Koch? Stimmt unten ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

Glaubst du, dass Steffen Henssler in die Fußstapfen von Stefan Raab treten kann?

%
0
%
0