"Schlag den Star": Das sagt Lena Gercke nach ihrer Niederlage!

Das Model gratuliert Lena Meyer-Landrut zum Sieg

Im Duell bescherten Lena Meyer-Landrut, 25, und Lena Gercke, 29, "Schlag den Star" gestern Abend, 20. Mai, Traum-Quoten. Zusammen sorgten die beiden Lenas ohnehin für ein Highlight - denn zum ersten Mal traten zwei Frauen in der Show gegeneinander an. Lena Meyer-Landrut zog hre Konkurrentin in den meisten Disziplinen ab und gewann den Wettbewerb. Doch ihre Gegnerin lässt deswegen nicht den Kopf nicht hängen...

Lena Gercke: "Du hast verdient gewonnen!"

Du hast das soooo gut gemacht!!! Es hat so viel Spaß mit dir gemacht, du hast verdient gewonnen!!! Jetzt bist du offiziell die "bessere" Lena! Und ich finde es so toll, dass du den Gewinn spendest, so soll es sein!! , 

gratuliert Lena Gercke ihrer lieb gewonnenen Gegnerin auf Instagram. Dazu veröffentlicht sie einen gemeinsamen Schnappschuss, auf dem die beiden nebeneinander auf dem Boden liegen und in die Kamera strahlen. Die Blondine nimmt das Duell offenbar sehr sportlich - schließlich soll der Spaß im Vordergrund stehen.

 

 

Bereits vor der Show machte Lena Meyer-Landrut dem Model eine Kampfansage, erklärte, derzeit in Topform zu sein. Tatsächlich zahlte sich das harte Sportprogramm der Sängerin am Ende aus.

Das macht Lena Meyer-Landrut mit dem Gewinn

Doch der Sieg ist der 25-Jährigen nicht am wichtigsten: Auf Lenas liebe Worte hin postet sie ein ähnliches Foto der beiden, das nach der Show entstanden ist. Sie schreibt: 

Danke für den tollen Abend!!! Nach dem Marathon lagen wir nur noch platt auf dem Boden. Du hast es großartig gemacht und es hat einen Riesen Spaß gemacht!! Ich freue mich auch ganz doll, dass ich das Geld an 'visionsforchildren' geben kann.

 

 

Ist zwischen unseren beiden Lenas etwa eine Freundschaft entstanden? Auch nach "Schlag den Star" verstehen die Mädels sich offenbar prima. Den Zuschauern hat die Show jedoch nicht ganz so gut gefallen wie den beiden selbst. Viele klagen im Netz über die "langweilige" und "überlange" Folge. Trotz der spärlichen Unterhaltung konnten sie jedoch mit ihrem sympathischen Auftreten punkten. Unser Fazit: Gegen ein weiteres Frauen-Duell haben wir nichts einzuwenden!