"Sesamstraße": Ernie & Bert sind schwul!

Der Autor enhüllt die Beziehung der Serienstars

Die Bande der 1963 startete die Kindersendung in Amerika. Zehn Jahre später waren Ernie, Bert, das Krümelmonster und Co. dann auch in Deutschland zu sehen. Mark Saltzman ist Teil des Autorenteams der Serie. Seine eigene Beziehung inspirierte ihn zu Ernie und Berts Partnerschaft. 

Wer kennt sie nicht - Ernie und Bert aus der Sesamstraße! Jetzt ließ Autor Mark Saltzman in einem Interview die Bombe platzen: Die beiden sind mehr als nur gute Freunde ...

Ernie & Bert sind ein Liebespaar

Manch einer mag es schon geahnt haben: In der Kinderfernsehserie gibt es tatsächlich ein schwules Paar. Der "Sesamstraßen"-Autor Mark Saltzman offenbarte die Neuigkeit in einem Interview mit dem englischen Gay-Portal "Queerty". Ernie und Bert, die Serienstars in gestreiften Pullovern, sind schwul. Der Autor sah keine andere Möglichkeit, als die beiden als ein homosexuelles Paar darzustellen. 

Ein schwules Paar in einer Kinderserie? Warum nicht! Manche Eltern mögen es vielleicht schon geahnt haben - denn schließlich wohnen Ernie und Bert in der Kinderserie schon immer zusammen. 

Ich erinnere mich an eine Kolumne im ‚San Francisco Chronicle‘, in dem ein Vorschulkind seine Mutter fragte: ‚Mama, sind Bert & Ernie eigentlich Liebhaber?‘

erzählte der Autor in dem Interview. „Dass so eine Frage von einem Vorschulkind kam, das war schon lustig", fand Saltzman. Doch auch für ihn war die Beziehung von Ernie und Bert schnell klar: 

 Wenn ich Bert und Ernie schrieb, hatte ich immer das Gefühl, dass sie das (schwul, Anm. d. Red.) auch waren. Eine andere Möglichkeit gab es für mich gar nicht, als ihre Beziehung so zu deuten.

Embed from Getty Images

Saltzman: Eigene Beziehung als Vorbild 

Mark Saltzman arbeitet schon seit vielen Jahren für die Kinderserie. 1984 trat er dem Autorenteam der "Sesamstraße" bei und gewann für seine Arbeit an den Liedern der Serie sogar schon mehrere Emmys. 

Die Inspiration für Ernie und Bert kam dem Autor offenbar von seiner eigenen Beziehung. Er ist schwul und in einer festen Beziehung mit dem Filmredakteur Arnold Glassmann. Schon Jahre vor der ersten "Sesame Street"-Folge, wie die Serie im englischen Original heißt, kam das Paar zusammen. Auch wenn sie anfangs noch nicht zusammen wohnten, wussten trotzdem alle Freunde von ihrer Partnerschaft. 

Sie verkörpern die Serienfiguren

Unter den anderen Autoren werden sein Partner Arnold und er seither „Ernie & Bert“ genannt. Saltzman selbst übernehme dabei die Rolle von Ernie, sein Freund die von Bert. Dabei würde es anderes herum viel besser passen, wenn man bedenkt, dass dessen Spitzname Arnie fast wie Serienfigur Ernie klingt! Offenbar gibt es aber charakterliche Ähnlichkeiten: 

Die Dinge, die Arnie verärgern würden, waren auch die Dinge, die Bert verärgerten,

verriet der Autor. „Arnie als Filmredakteur – wenn ich an den durchorganisierten Bert mit seinen ganzen Büroklammern denke – passt das nicht perfekt?“  Trotzdem gebe er das nicht vor den Chefautoren zu. Niemals hätte er gesagt: „Oh, ich schreibe das übrigens so, weil das mein Partner und mich widerspiegelt.“

Eine eigene "Ernie-und-Bert-Beziehung"

Der gelbe Bert und der orange Ernie sind ein Freundespaar, wie es unterschiedlicher nicht sein könnte. Auch das Krümelmonster, Elmo, Graf Zahl & Co. kennt man aus der Sendung, aber Ernie und Bert zählen zu den beliebtesten Figuren in der "Sesamstraße"

Die Beziehung der beiden Figuren sei auch in seine eigene eingeflossen, so Saltzman. Anfangs war es für den kreativen Autor nicht selbstverständlich, sich in den 90er Jahren zu outen. Doch die Liebe mit seinem Freund Arnold hielt an. Bis Saltzmans Lebenspartner 2003 verstarb, wohnten sie zusammen - genau wie Ernie und Bert. 

Das war es, was ich in meinem Leben hatte: eine Bert-und-Ernie-Beziehung. Und das schon, bevor ich überhaupt zur ‚Sesamstraße‘ kam. Wie hätte mich das beim Schreiben nicht beeinflussen können?

resümierte Saltzman im Interview. 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Michael Jackson: Krasses Geheimnis enthüllt

Emmys 2018: Diese Stars waren dabei!

Nach „TBBT”-Aus: Jim Parsons hat schon die nächste Rolle

Hast du geahnt, dass Ernie und Bert schwul sind?

%
0
%
0