“Sommerhaus der Stars“: Mega-Ausraster von Willi Herren

Schon in der ersten Folge krachte es

Was im "Sommerhaus der Stars" anfangs noch nach purer Harmonie aussieht, endet im lautstarken Streit. Schon nach Folge eins scheinen die Mitstreiter von Willi Herren, 44, mit den Nerven am Ende zu sein.

 

Streit zwischen Willi Herren und Roland Bartsch

Auch in diesem Jahr kämpfen acht Promi-Paare um die Prämie von 50.000 Euro. Ein harmonischer Urlaub steht ihnen in Portugal allerdings nicht bevor. Bereits nach der ersten Folge von “Das Sommerhaus der Stars“ zieht "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Roland Bartsch sein Fazit: Er und Ehefrau Steffi sind zweifelsohne im "Horrorhaus" gelandet.

Der Grund: Roland hatte Willi Herren für die Abschussliste nominiert, da dieser ihm und seiner Steffi "zu laut" sei. Ein No-Go findet der Ballermann-Sänger. Schließlich hätte Roland ihm das auch ehrlich ins Gesicht sagen können. Er kocht vor Wut.

Willi Herren: “Du hast ein ganz aggressives Potenzial“

"Wenn du ein Problem mit mir hast, sag es mir ins Gesicht! Jetzt spielst du falsch, jetzt sehe ich dich mit ganz anderen Augen", beginnt der Schlagerstar seine Gegenwehr anfangs noch relativ ruhig. Doch dann wird Willi immer lauter und impulsiver, läuft Roland hinterher und will das Thema diskutieren, während der Auswanderer selbst sich beherrscht und versucht, der Situation aus dem Weg zu gehen.

 

 

Doch dann zieht der 44-Jährige Roland an den Schultern zurück, redet ihm immer wieder mit lauter Stimme rein. 

Du kannst die Wahrheit nicht vertragen. Du bist ja richtig aggressiv. Ganz ruhig!,

findet Willi. "Ich bin doch gar nicht aggressiv", widerspricht ihm Roland. Doch Willi besteht darauf:

Du hast ein ganz aggressives Potenzial! ... Ganz böse, ganz böse.

 

Zuschauer gehen auf die Barrikaden

Und genau das sehen die vielen Zuschauer komplett anders. Denn Willi ist es, der Roland hinterherläuft, mit erhobenem Finger auf ihn zeigt, ihm Aggressivität unterstellt und ihn dann aber auffordert, ihm aus dem Weg zu gehen - finden die Fans!

Ekelhaft! RTL hätte den Herren sofort rausschmeißen müssen. So ein Verhalten darf man nicht dulden, 

 

Was für ein ekelhaftes Ar*** der Willi Herren! Und die anderen intelligenzbefreiten, selbstverliebten, egoistischen 'Promis' machen natürlich mit bei dem asozialen Verhalten, dass er da an den Tag legt,

 

Das ist Mobbing, was da gerade gezeigt wurde, 

lauten drei Kommentare der Zuschauer zur ersten Sendung.  

Tränenausbruch bei Roland und Steffi Bartsch

Das Ergebnis: Steffi weint bitterlich und Roland ist am Ende seiner Nerven. Den Bartschs scheint die Situation jedenfalls über den Kopf zu wachsen. Ob der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer darauf eingestellt war? Roland sagt: Hätte er gewusst, wie es im "Sommerhaus der Stars" wirklich abläuft, hätte er sich "für kein Geld der Welt" darauf eingelassen. Und das nach nur wenigen Tagen ...

©TVNOW
 

Doch es kommt noch schlimmer für Roland und Steffi. Nach dem Streit wettert Willi gegen die beiden, singt vor sich hin "Auf Wiedersehen, auf Wiedersehen" und dichtet ein Lied um: "Roland und Steffi, die schreien auch sehr“. Nur die beiden Außenseiter finden das alles weniger witzig, doch das Drama geht auch in der nächsten Woche noch weiter.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Wegen "Sommerhaus der Stars"-Ausstrahlung: Elena Miras wütend auf RTL

"Sommerhaus der Stars": Sex-Eklat?