"Sommerhaus"-Ehekrise bei den Büchners: Trennt sich Daniela von Jens?

Bei dem Malle-Pärchen kracht es gewaltig

Im "Sommerhaus der Stars" liegen die Nerven blank - die Promipaare streiten, was das Zeug hält. Vor allem bei Daniela, 40, und Jens Büchner, 48, liegt Streit in der Luft. Die Wahl-Mallorquinerin ist so genervt von ihrem Göttergatten, dass ihr der Kragen platzt!

Daniela: "Dann pack' ich jetzt meine Sachen und verpiss' mich"

In der ersten Folge der Gaming-Show wurden Daniela und Jens Büchner auf die Abschussliste katapultiert. Das Auswandererpaar wurde von seinen Mitstreitern nominiert und durfte in der zweiten Sendung nicht an den Spielen teilnehmen. Während Danni versucht, das Beste daraus zu machen, schiebt der Jenser Frust – und das nonstop! Für seine Liebste zu viel des Guten ...

Es wurmt mich halt! Die freuen sich auf die neuen Spiele und wir sitzen da wie die letzten Asis,

quengelt der 48-Jährige. Er ist sich sicher, dass Daniela und er auch beim nächsten Mal wieder als unbeliebtestes Paar gewählt werden. Die negative Einstellung ihres Mannes bringt das Fass der Blondine zum Überlaufen.

Es nervt mich extrem! Dann pack' ich jetzt meine Sachen und verpiss' mich!

 

"Ich hasse es, wenn mich jemand runterzieht"

Teamwork kommt bei den Büchners aktuell eindeutig zu kurz. Jens bläst Trübsal, eine Art, mit der Danni nicht umgehen kann. Sie ist mit ihren Nerven am Ende und schüttet Iris Abel, 50, ihr Herz aus:

Ich hasse es, wenn mich jemand runterzieht. Das macht mich wütend, ich kann hier nicht alleine kämpfen!

Danielas Seelenverwandte wollte Malle-Jens daraufhin aufbauen - doch auch sie scheiterte kläglich... Ob sich Daniela in Folge drei endgültig der Kragen platzt, bleibt abzuwarten.

 

 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Verlässt Daniela freiwillig die Show?

%
0
%
0