Start von "Frauenherzen" auf Sat.1: Ersetzen sie uns Carrie, Miranda & Co.?

Julia Hartmann, Christina Petersen, Muriel Baumeister & Nadeshda Brennicke auf der Suche nach dem Glück

Der Alltag bringt die vier sehr unterschiedlichen Frauen (v.l.n.r.) Sind unglücklich, weil ihr geliebter Friseursalon total umgekrempelt werden soll: Bei Rotwein weiht Als der taffen Modelagenturchefin

Das deutsche Äquivalent zu "Sex and the City" - oder das Weibliche zu "Männerherzen"? Heute startet die neue Sat.1-Serie "Frauenherzen". Muriel Baumeister, 43, Nadeshda Brennicke, 42, Julia Hartmann, 30, und Christina Petersen, 25, sind darin auf der Suche nach dem großen Glück - und natürlich dem richtigen Kerl ...

Vier Frauen, vier Herzen, eine Stadt

Vier Frauen, vier Herzen, eine Stadt: "Britta" (Muriel Baumeister), "Fe" (Nadeshda Brennicke), "Frieda" (Julia Hartmann) und "Mandy" (Christina Petersen) durchleben in jeweils sechs Folgen Höhen und Tiefen in Berlin. In der Hauptstadt kreuzen sich auf schicksalhafte Weise die Leben von den vier sehr unterschiedlichen Frauen:

Nadeshda Brennicke als schwangere Karrierefrau

Modelagenturchefin "Fe" ist tatsächlich schwanger - und das mag sie selbst am allerwenigsten wahrhaben! Ihr Mann "Mark" (Tobias Oertel) dagegen ist überglücklich, nach zehn Jahren kinderloser Ehe endlich doch noch eine Familie zu haben. Doch sie fühlt sich fremdbestimmt: "Fe" und ihre Arbeit aufgeben - das würde sie niemals tun, nicht einmal für ein Kind!

Muriel Burmeister als alleinerziehende Mutter 

Vom Mann verlassen, neue Wohnung, neue Gegend, neue Schulen für die beiden Kinder: "Britta" hat es als allein erziehende Mutter nicht leicht. Sie braucht unbedingt Arbeit und bewirbt sich bei einem Fahrrad-Start-up. Doch sie hat eine ehrgeizige Konkurrentin ...

Julia Hartmann wird von ihrer Mutter überrumpelt

"Frieda" lebt ihr Leben zwischen ihrem Café, Partys und Affären, als plötzlich ihre Mutter auftaucht. "Frieda" ist ziemlich überrumpelt. Die angeblich „privaten“ Termine, die ihre Mutter nach Berlin führen, sind in Wahrheit Arzttermine beim Onkologen. "Frieda" ist geschockt und sucht nach neuen Wegen - für sich und die Beziehung zu ihrer Mutter …

Christina Petersen: verliebt in ihren Chat-Flirt

"Mandy" lebt in ihrer ganz eigenen Welt und schwebt derzeit massiv auf Wolke Sieben, obwohl der neue Chef ihren geliebten Friseursalon „optimieren“ will. Grund für "Mandys" gute Laune: ihr neuer Chat-Flirt. Ihr charismatischer Friseur-Kollege "Karat" (Reza Brojerdi) kann da nur die Augen verdrehen. Denn "Mandy" traut sich nicht zu ihrem ersten Date …

"Frauenherzen": Ab 15. September (immer dienstags) in Sat.1, DVD-Start der ersten Staffel: 16. Oktober 2015 (Sony Music Entertainment Germany GmbH)