"Stepping Out": Bernhard muss wegen Verletzung aussetzen!

Statt mit dem Schauspieler tanzt Mimi Fiedler mit einem Profitänzer

Mimi Fiedler muss heute ohne ihren Bernhard Bettermann tanzen. Weil Bernhard am Knie verletzt ist, tanzt Mimi heute mit einem Profitänzer. Die Tanzpaare der vierten Show von

Heute Abend heißt es wieder Tanzbein schwingen für die prominenten Tanzpaare bei „Stepping Out“. Doch für Bernhard Bettermann, 50, gibt es heute leider eine Ausnahme, denn der Schauspieler muss sein Knie schonen. Seine Lebensgefährtin und Tanzpartnerin Mimi Fiedler, 40, allerdings darf weiter tanzen – sogar mit einem Profitänzer. Doch ist das fair gegenüber den anderen Paaren?

Bernhard Bettermanns Knie ist geschwollen und schmerzt, doch scheinbar nur wegen Überlastung. „Ich habe ein MRT machen lassen. Zum Glück ist der Meniskus heil. Und weil ich ansonsten körperlich fit bin, kann ich nach ein paar Schon-Tagen weitermachen“, erklärte der Schauspieler RTL.

Mimi Fiedler tanzt mit Profitänzer!

Zum vierten Mal sollten heute prominente Paare, die allesamt keine Profitänzer sind, auf das „Stepping Out“-Tanzparkett treten. Doch weil Bernhard Bettermann aufgrund seiner Knieverletzung ausfallen muss, bekommt Mimi Fiedler den Profitänzer Evgenij Voznyuk, 31, an die Seite gestellt. Für die anderen Tanzpaare könnte das als ungerechte Konkurrenz gesehen werden.

Ist das fair?

Allerdings ist der Profi keinesfalls ein Joker für ein paar Extrapunkte. Er soll Mimi lediglich den Tanzpartner stellen, damit sie trotzdem die erlernten Schritte präsentieren kann. Seine Tanzkünste werden also nicht bewertet, sondern in dieser Woche kann nur Mimi für sich und Bernhard Punkte sammeln.

Halbe Wertung

Während die anderen Tanzpaare bis zu 60 Punkte sammeln können, liegt für Mimi das Maximum bei 30 Punkten. Ob sie nun Vorteile durch die Führung eines Profis hat oder sogar Schwierigkeiten, weil sie es nicht gewöhnt ist, mit Evgenij auf der Bühne zu tanzen, ist nicht zu sagen, wirkt sich so gesehen aber auch nicht wirklich auf die Gesamtpunktzahl aus. Denn schließlich fallen all die Punkte, die Bernhard hätte ergattern können, weg. Sollte der Schauspieler nächste Woche wieder fit genug sein, kann er dann wieder zeigen, was er draufhat.

„Besser nur eine halbe Chance als gar keine, sonst wären wir raus gewesen und jetzt muss ich eben doppelt gut tanzen. Wir hoffen auf die Unterstützung der Zuschauer!“, findet auch Mimi Fiedler. Wie sich die Schauspielerin beim Walzer zu Whitney Houstons „I Have Nothing“ anstellt, könnt ihr ab 20.15 Uhr auf RTL anschauen.

Dabei sind außerdem Joelina Drews mit Marc Aurel Zeeb zu „Samba de Janeiro“ von Bellini, Bruno und Anja Rauh zu „Mack the Knife“ von Robbie Williams, Felix von Jascheroff und Lisa Steiner zu „Hanging Tree“ von Jennifer Lawrence und Anna Hofbauer mit Marvin Albrecht zu „Young and Beautiful“ von Lana Del Rey.