"Sturm der Liebe": Fans entsetzt! "Eine wunderschöne Liebe wird zerstört"

Das Neueste zur Erfolgs-Telenovela im Ticker

Die News der Woche zu "Sturm der Liebe" in unserem Ticker. +++ Trennung bei diesen Fan-Lieblingen? +++ Hanno stellt Zukunftskonzept für den "Fürstenhof" vor +++Viola Wedekind freut sich über Fan-Video +++"Behind the scenes"-Video enthüllt Proben-Geheimnis +++ Majas Schwester kommt an den Fürstenhof! +++

6. August: Alles aus bei Erik und Ariane? 

"Sturm der Liebe"-Fans fiebern in der aktuellen Staffel nicht nur mit Traumpaar Maja und Florian mit. Auch das Antagonistenpärchen Erik und Ariane hat viele Fans - und genau die sind jetzt vollkommen entsetzt. Denn in der Folge vom kommenden Montag, die schon jetzt online verfügbar ist, ist zu sehen: Als Erik erfährt, dass Ariane mit dafür verantwortlich ist, dass er verhaftet wurde und nun eine elektronische Fußfessel trägt, trennt er sich von ihr. Er packt seine Sachen und geht Arianes Versuche, ihn zum Bleiben zu überreden, scheitern. Bei den Fans kommt diese Entwicklung überhaupt nicht gut an. "Sorry ich kann aber nicht verstehen, wieso die Produzenten Eriane zerstören. Deren Beziehung war einzigartig" und  "Eine wunderschöne Liebe wird zerstört. Aus Hass wurde Liebe und aus Liebe wieder Hass. Die beiden haben so viel gemeinsam durchgestanden. Bitte lasst es nicht auf ewig so", sind nur einige der Kommentare, in denen Fans ihrer Trauer freien Lauf lassen. Wie es mit den beiden weitergeht, erfahren Fans im Fernsehen allerdings erst am Montag. Am heutigen Freitag hat "Sturm der Liebe" wegen den Olympischen Spielen Sendepause.

 

5. August: Große Veränderungen? 

"Sturm der Liebe" hat seit einiger Zeit ein eigenes, kleines Spinn-off-Format. "Hannos Welt" heißt die Serie, in der der Kult-Kellner vom "Fürstenhof" seine Sicht der Dinge kundtun darf. Und in der aktuellen Folge stellt er ein paar spektakuläre Thesen auf. Seine Ideen, um das Hotel ein bisschen aufzupeppen, klingen ziemlich abenteuerlich: Aus dem Westflügel könnt ein Rutschenparadies, ähnlich einem Freizeitpark, werden, die Dachterrasse eine Beachbar und geführte Alpaka-Wanderungen findet Hanno auch nicht schlecht. Außerdem schlägt er eine Art Wachsfigurenkabinett vor. Dort könnten Helden und Bösewichte von einst, die den Fürstenhof inzwischen verlassen haben, zumindest als Figuren noch ein wenig weiterleben. Wir sind gespannt, ob die Serienmacher nicht vielleicht doch die ein oder andere Idee davon umsetzen werden. Zuvor dürfen sich Fans aber erstmal auf Neuigkeiten aus Bichlheim freuen, denn nach der kleinen Sendepause geht es heute endlich weiter mit neuen Folgen!

4. August: Viola Wedekind feiert Fan-Art

"Sturm der Liebe" muss schon wieder eine Pause einlegen. Während der Olympischen Spiele in Tokio räumt die Telenovela häufig ihren Sendeplatz für eine Sportübertragung. Bei den Fans sorgt das - den Reaktionen in den sozialen Netzwerken nach - für viel Unmut. Umso mehr haben sie sich nun über eine tolle Geste einer Hauptdarstellerin gefreut: Viola Wedekind, die in der Serie die oftmals fiese Ariane spielt, re-postete auf ihrer Seite ein Fanvideo! Darin zu sehen: bewegende Szenen der häufig turbulenten Liebesgeschichte zwischen Erik (Sven Waasner) und Ariane. Die Schauspielerin schreibt dazu: "Ich könnte echt den ganzen Tag Edits von Euch reposten. Wahnsinn!" Für die Fans eine große Anerkennung, die sie mit begeisterten Kommentaren unter dem Video honorieren. Vielleicht hat das den Schmerz darüber, dass es die nächste Folge erst am Donnerstag gibt, doch ein bisschen mindert.

3. August: Lustiges "behind the scenes"-Video aufgetaucht 

"Sturm der Liebe"-Fans bekommen auf Instagram häufig kleine Einblicke vom Set ihrer Lieblingsserie. Nun posteten die Macher ein Video, dass Lorenzo Patané alias Robert Saalfeld und Erich Altenkopf, der Dr. Michael Niederbühl spielt, bei den Vorbereitungen auf eine Szene zeigt. Und der Dialog, den sie dort gerade proben, hat es wohl ziemlich in sich. Die beiden müssen mehrfach neu ansetzen, verhaspeln sich und verzweifeln offensichtlich fast an ihrem Text. Schließlich geht Erich Altenkopf auf die Kamera zu und stellt fest: "Das kannst du nicht senden!" Im Netz gelandet ist das witzige Video trotzdem. Und die Fans hat dieser lustige Blick hinter die Kulissen sicher gefreut. Vielleicht tröstet es sie ja auch darüber hinweg, dass es morgen (4. August) keine neue Folge "Sturm der Liebe" geben wird. Dann überträgt das Erste nämlich wieder die Olympischen Spiele aus Tokio.

2. August: Sie ist die Neue 

Ein neues Gesicht am Fürstenhof! Ab Mitte September wird Sophia Schiller als Constanze von Thalheim Bichlheim aufmischen. Constanze ist die Schwester von Maja (Christina Arends), doch die beiden haben kein sonderlich gutes Verhältnis. Constanze sieht Maja als Konkurrenz - und will sie ständig fertigmachen. Die Fans sind von dieser Storyline alles andere als begeistert. Auf der Facebook-Seite der Telenovela äußern sich viele Fans bereits jetzt unzufrieden - lange bevor Constanze überhaupt zum ersten Mal zu sehen war. "Oh je, noch eine von dem Clan", schreibt einer. Eine andere findet: "Ohhh mein Gott als ob die von Thalheims die schon da sind, nicht schon genug nerven. Heißt bald nicht mehr Fürstenhof - sondern von Thalheimhof." Und eine Weitere ist der Meinung: "Anfangs, als die anderen Kinder von Selina zum ersten Mal erwähnt wurden, hatte man den Eindruck bekommen, dass Constanze noch keine 18 ist, dann später wurde es in der Story durch Aussagen seitens Selina so gedreht, dass sie anscheinend doch schon volljährig ist und jetzt ist sie plötzlich schon fertige Juristin - Sorry, aber für mich eine absolute unlogische Story." Vielleicht kann Sophia Schiller die Fans ja doch noch von Constanze überzeugen, wenn sie dann ihren ersten Auftritt hatte.