"Sturm der Liebe": Sie ist die Neue am Fürstenhof

Alle Neuigkeiten im Ticker

Die News der Woche im Okmag.de-Ticker +++ Die Neue am Fürstenhof +++ Lange Sendepause steht bevor +++ Abschied macht Fans traurig +++ Geht Arianes Plan doch nicht auf? +++

7. Januar: Sie ist die Neue am Fürstenhof

Im nächsten Monat erwartet der Fürstenhof einen Neuzugang: Unternehmensberaterin Merle Finow (Michaela Weingartner) ist komplett überarbeitet und möchte auf dem Gestüt des Fürstenhofs reiten lernen, um so dem stressigen Alltag für eine Weile zu entkommen. Dabei soll ihr das von ihrer Tante geerbte Pferd Don Quijote helfen, doch mit diesem versteht sich Merle überhaupt nicht. Gerry (Johannes Huth) kommt ihr zu Hilfe und Merle findet Gefallen an seiner Art.

5. Januar: Lange Durststrecke für die Fans 

"Sturm der Liebe"-Fans kennen das Spiel inzwischen: Kaum startet die Wintersport-Saison, ist ihre Lieblingstelenovela häufig das erste, was aus dem Programm gestrichen wird. Doch so dicke wie jetzt hat es den "Sturm" schon lange nicht mehr erwischt. Denn in dieser Woche wird es keine neuen Folgen mehr in der ARD geben! Wegen des ausgefallenen Skispringens in Innsbruck beginnt die Übertragung der "Sportschau" heute bereits um kurz vor 13 Uhr und dauert bis zum frühen Abend. Für "Sturm der Liebe" und "Rote Rosen" ist da kein Platz mehr. Die Fans sind Kummer zwar gewohnt, sonderlich glücklich dürften sie mit der Tatsache aber trotzdem nicht sein. Ein schwacher Trost: Ab Montag sind erst mal keine neuen Verschiebungen geplant.

4. Januar: Cornelius und Selina machen Schluss 

Erneuter Ausstieg bei "Sturm der Liebe". Nachdem die Fans sich in den letzten Monaten nicht nur vom Traumpaar Florian (Arne Löber) und Maja (Christina Arends) verabschieden mussten, sondern auch noch Hannes (Pablo Konrad) Bichlheim den Rücken kehrte, dreht sich das Figurenkarussell munter weiter. Gerade wurde die Folge ausgestrahlt, in der Selina (Katja Rosen) und Cornelius (Christopher Mory) sich in ihr neues Leben verabschiedeten. Für viele Fans ein trauriger Anlass: Auf Facebook finden sich zahlreiche enttäuschte Kommentare darüber, dass man die beiden in Zukunft nicht mehr sehen wird. Viele bedauern, dass Selina mit ihrer ruhigen, meist besonnenen Art nun fehlen wird. Andere machen sich Sorgen, wer nun Intrigantin Constanze (Sophia Schiller) aufhalten soll. So viel ist sicher: Langweilig wird es bei "Sturm der Liebe" auch ohne Selina und Cornelius nicht.

3. Januar: Lässt Robert die Hochzeit platzen? 

"Sturm der Liebe" schockte seine Fans kürzlich mit einer unglaublichen Entwicklung: Serien-Biest Ariane (Viola Wedekind) greift in ihrem verzweifelten Kampf um Roberts (Lorenzo Patané) Liebe zu immer drastischeren Mitteln. Nun behauptet sie auch noch, ein Kind vom Saalfeld-Spross zu bekommen. Robert ist von dieser Neuigkeit so überfordert, dass er Ariane prompt einen Heiratsantrag macht. Doch kommt es wirklich zur Hochzeit? Die Vorschau lässt vermuten, dass das noch nicht in Stein gemeißelt ist. Denn ausgerechnet am Hochzeitstag kommen Robert massive Zweifel an seiner Liebe zu Ariane. Doch ob die letztlich wirklich groß genug sind, dass er sie tatsächlich am Traualtar stehen lässt? Und was wird aus Robert und Lia, die für viele als eines der geheimen Traumpaare der Serie gelten? Die Fans werden es schon ganz bald erfahren.

Was letzte Woche so im "Sturm der Liebe"-Fandom los war, kannst du hier nachlesen.