„The Big Bang Theory”: Droht jetzt das Ende der Serie?

Das sagt Serien-Star Johnny Galecki über eine Fortsetzung

Eingefleischte Fans von „The Big Bang Theory” können von der Sitcom einfach nicht genug bekommen. Seit 2007 läuft die Serie rund um Sheldon Cooper schon im Fernsehen. Nun deutet Johnny Galecki, 42, jedoch das Ende der TV-Show an.

Keine Comedy-Serie ist so erfolgreich wie „The Big Bang Theory”

Während vielen Serien schon nach ein paar Staffeln die Luft ausgeht, hat „The Big Bang Theory” bereits seit zehn Jahren viele treue Fans. Aktuell ist die Hitcomedy die meistgeschaute Serie in den USA.

Rund 19 Millionen verfolgen die Abenteuer um Sheldon Cooper und die anderen Nerds im Schnitt. Wenn es nach ihnen gehen würde, dürfte die beliebte Sitcom wohl nie enden. Ein Glück für alle Serien-Junkies:  Heute Abend startet die 11.Staffel der Kult-Serie um 20:15 Uhr auf ProSieben.

 

 

Johnny Galecki macht Andeutung über Ende von „The Big Bang Theory”

Hauptdarsteller Johnny Galecki alias Leonard Hofstadter hat nun jedoch eine rätselhafte Bemerkung gemacht, welche die Fans von „The Big Bang Theory” in Sorge versetzt. Seiner Meinung nach könnte offenbar bald Schluss sein.

„Ich glaube, an diesem Punkt können alle gut damit leben, dass zwölf Staffeln ein guter Zeitpunkt sind, um nach Hause zu gehen und unsere Familien zu sehen“,

sagte Johnny Galecki in einem Interview. Denn die Zeit für Familie und Freunde ist anscheinend in den letzten Jahren zu kurz gekommen.

 

 

Die Pläne der „The Big Bang Theory”-Stars

Für Melissa Rauch, 37, wäre mehr Freizeit sicher schön. Die „Bernadette”-Darstellerin ist erst im Dezember Mutter einer Tochter geworden. Auch  Kaley Cuoco, alias Penny, würde sich sicher über mehr gemeinsame Stunden mit ihrem Verlobten Karl Cook freuen.

Johnny Galecki hat schon parallel zu „The Big Bang Theory” eine neue Rolle angenommen. Er wird in dem Remake der Serie „Roseanne” wieder dabei sein. In den USA startet die Fortsetzung der Kult-Serie im März.

Allein Sheldon-Darsteller Jim Parsons, 44, wird seiner Rolle wohl auch künftig treu bleiben. In dem Ableger „Young Sheldon” spricht er den Erzähler.

Möchtest du noch mehr Staffeln von „The Big Bang Theory”? Stimme unten ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

Soll „The Big Bang Theory” nach der 12. Staffel weitergehen?

%
0
%
0