"The Voice of Germany"-Andreas Bourani: "Ich habe mit Samu geknutscht"

Der TVOG-Juror kam Kollege Samu Haber in der neuen Staffel 2016 ganz schön nahe

Andreas Bourani plaudert über seine Highlights bei  Big Bromance? Samu Haber und Andreas gingen beim TVOG-Dreh auf Tuchfühlung.  Die Fanta 4 sieht Andreas Bourani als größte Konkurrenz im Kampf um den Sieg bei Yvonne Catterfeld ist das neue Gesicht in der Jury 2016. Samu Haber kehrte nach einer kurzen Pause zurück. 

Feurig geht es in der neuen Staffel von "The Voice of Germany" zu - und zwar nicht nur auf der Bühne! Coach Andreas Bourani, 32, hatte offenbar sichtlich Spaß mit seinen vier Juroren-Kollegen. So sehr, dass er sich während der Dreharbeiten zu einem Knutscher mit Frauenschwarm Samu Haber, 40, verleiten ließ. 

"The Voice of Germany": Darauf achtet Andreas Bourani 

It's showtime! In genau einer Woche, am 20. Oktober, startet die neue Staffel von "The Voice of Germany". Stimmgewaltig geht es wieder zu, wenn sich die Coaches Andreas Bourani, Samu Haber, Yvonne Catterfeld und die Fanta 4 auf die Suche nach Deutschlands außergewöhnlichsten Gesangstalenten machen. 

Welche Nachwuchskünstler hauen die Juroren von ihren roten Sitzen und bringen sie zum buzzern? Und worauf achten die Coaches bei der Auswahl überhaupt? Andreas Bourani handelt da eher instinktiv, wie er jetzt im Interview mit ProSieben verrät. 

(...) Ich habe mich tatsächlich immer intuitiv auf mein Gefühl verlassen. Stimmen, die mich einfach bewegt haben. Natürlich achte ich auch auf die Stimmqualität, die Klangfarbe und darauf ob die Talente richtig atmen und die Technik schon ausgefeilt ist. Das sind Sachen, die man auch hören kann. 

Über seine TVOG-Kollegen: "Die sind echt verbissen"

Als größte Konkurrenz im Kampf um den Sieg des besten Talents sieht der "Auf uns"-Sänger seine Kollegen Fanta 4. "Die sind echt verbissen. Sie wollen eben unbedingt diesen Hattrick haben und sind zu zweit natürlich ein bisschen im Vorteil. Die beiden können sich immer absprechen und wenn Michi mal nicht weiter weiß, ist Smudo da, und umgekehrt. Mit ihren 27 Jahren Erfahrung im Musikgeschäft sind sie auch einfach gute Coaches und treffen immer eine sehr feine Songauswahl. "

"Ich habe mit Samu geknutscht"

Sowieso gerät der 32-Jährige ins Schwärmen, wenn es um seine TVOG-Kollegen geht. Kein Wunder, schien es doch währen der Dreharbeiten sehr ausgelassen zugegangen zu sein. So sehr, dass Bourani auch mal mit seinen Co-Juroren auf Tuchfühlung gegangen ist.

Ich hab mit Samu geknutscht, ich hab mit Smudo geknutscht,

plaudert der Musiker aus. Ach! Ob diese besonderen Momente auch von der Kamera eingefangen wurden? Schon bald können wir uns davon überzeugen ...

 "The Voice of Germany" ab 20. Oktober 2016, donnerstags auf ProSieben und ab 23. Oktober 2016, sonntags in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr

Freust du dich auf die neue Staffel von TVOG?

%
0
%
0