TV-Schock! Aus für "Rach - Der Restauranttester"

Schlechte Quoten: RTL zieht den Stecker für die Show des Promi-Kochs

Gerade erst im Frühling feierte Christian Rach, 60, nach vier Jahren Pause sein RTL-Comeback mit neuen Folgen von "Rach - Der Restauranttester". Nun ist schon wieder Schluss: RTL stellt die Gastro-Sendung ein!

RTL bestätigt TV-Aus für "Rach - Der Restauranttester"

Der Grund für das TV-Aus des „Restauranttesters“ sind offenbar zu schlechte Quoten. Der Marktanteil in der Zielgruppe sank im Schnitt auf unter zwölf Prozent. Die früheren Staffeln erzielten Marktanteile zwischen 23 und 25 Prozent - ein krasser Abstieg also, der nun dazu führt, dass RTL den Stecker zieht. Das bestätigte RTL am Dienstag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.

Derzeit sind keine neuen Folgen geplant,

so Sender-Sprecherin Anke Eickmeyer. Um seinen Arbeitsplatz bei RTL muss der Promi-Koch aber nicht fürchten: „Mit Christian Rach sind wir im Gespräch über neue Konzepte.“

Auch beim ZDF wurden Rachs Shows kein Hit

Zwischen 2005 und 2013 war die Reality-Show, in Christian Rach verzweifelten Gastronomen am Rande des Bankrotts zur Hilfe eilte und deren Geschäfts-Konzept umkrempelte, ein Zuschauer-Hit. An die Erfolge bei RTL konnte Rach nach seinem Wechsel zum ZDF mit Sendungen wie "Rach tischt auf", eigene Terra-X-Produktionen oder "Rach und die Restaurantgründer" nicht anknüpfen.

Man darf gespannt sein, welches Konzept der Sender nun aus dem Hut zaubert, um wieder einen Hit mit dem TV-Koch zu landen. 

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

Findest du es schade, dass die Sendung eingestellt wird?

%
0
%
0