„Unter Uns“-Neuzugang: Nora Koppen startet mit Nacktszene

Sie spielt ab dem 18. September die Rolle der „Elli Schneider“

Es gibt ein neues Gesicht bei der „RTL“-Vorabendserie „Unter uns“! Nora Koppen, 26, wird ab dem 18. September die Rolle der „Elli Schneider“ spielen. Diese ist die Studienkollegin von „Sina“ und ein echtes Landei. Wer jetzt das Bild eines schüchternen, ruhigen Mädchens vor Augen hat, irrt sich allerdings gewaltig, denn „Elli“ ist weder auf den Mund, noch auf den Kopf gefallen! Mit ihrem großen Mundwerk wird sie ordentlich Wirbel in die „Schillerallee“ bringen und schon gleich zu Beginn für ordentlich Gesprächsstoff sorgen.

Nora musste sofort die Hüllen fallen lassen

Gerade erst hat Nora Koppen ihre vierjährige Schauspielausbildung beendet, da hat sie schon eine Rolle in der beliebten Soap „Unter Uns“ ergattert! Ganz easy war der Einstieg für den Kamera-Neuling allerdings nicht, denn die Produzenten stellten die 26-Jährige direkt vor eine kleine Herausforderung.

Professionalität ist erste Priorität

Gerade als sich „Elli“ einen Platz in der Männer-WG von „Ringo“ und „Paco“ verschafft hat, passiert ihr ein ziemlich peinliches Malheur: Sie liefert den beiden Machos eine unfreiwillige Nacktperformance! Und obwohl es für die Nachwuchs-Schauspielerin sicherlich nicht ganz einfach war, verriet sie jetzt gegenüber „RTL“ wie sie die Situation dennoch meisterte:

Wir waren dann alle nackt, auch die Kollegen hinter den Kulissen. Wir haben uns gedacht, wir ziehen uns einfach mal alle aus, dann ist es leichter. Kleiner Scherz. Nein, nur ich war natürlich nackt, aber ich hatte mit einem Kleiderständer, einem Skelett und einem Höschen durchaus Dinge zur Hand, mit denen ich mich „bedecken“ konnte, und dann war ich gar nicht mehr sooo nackt. Ich hab das dann professionell durchgezogen und die Szene war, als ich sie hinterher sah, auch okay. Jetzt hoffe ich, dass ich demnächst ganz viele weitere Nacktszenen bekomme.

Bei so viel Humor freuen wir uns schon jetzt auf die Premiere mit Nora Koppen.