Zurück zu "Grey's Anatomy"? Jetzt äußert sich Sandra Oh

Schon lange kursieren Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von "Dr. Christina Yang"

Ganze zehn Staffeln begeisterte Sandra Oh, 45, als "Dr. Christina Yang" in der Erfolgsserie "Grey's Anatomy" und gehörte für viele zurecht zu den absoluten Lieblingscharakteren. Umso schockierender war es für die Fans, als die Schauspielerin 2014 plötzlich ausstieg. Seitdem kursierten immer wieder Gerüchte, dass die 45-Jährige in naher Zukunft ein Serien-Comeback feiern würde. Dürfen wir also auf eine baldige Rückkehr der talentierten Herzchirurgin hoffen? Das sagt Sandra Oh!

Rückkehr von "Christina Yang"?

"Meredith Grey" (alias Ellen Pompeo) und "Christina Yang" waren seit der ersten Staffel von "Grey's Anatomy" unzertrennlich. Da brach es nicht nur "Meredith" das Herz, als ihre beste Freundin Seattle verließ, sondern unseres gleich mit! Doch während die meisten ihrer Kollegen, wie zum Beispiel "Mark Sloan" (Eric Dane) oder zuletzt "Derek Shepherd" (Patrick Dempsey) den Serientod sterben mussten, wechselte "Dr. Yang" am Ende einfach nur an ein anderes Krankenhaus. Eine Rückkehr wäre also nicht ganz ausgeschlossen.

Das sagt Sandra Oh:

Und genau darauf spekulieren auch Fans schon seit langem. Zurecht? Jetzt äußert sich Sandra Oh zu den Gerüchten:

Ich weiß nicht, wer angefangen hat diese Gerüchte in die Welt zu setzen, aber das ist ganz schön hart. Nein, ich habe nicht vor, in naher Zukunft zu 'Grey's Anatomy" zurückzukehren,

so ihre Worte auf dem "Toronto International Film Festival" gegenüber "Entertainment Tonight".

Zu schade! Dann müssen wir uns wohl damit abfinden, dass wir solche Bilder so schnell nicht wieder zu Gesicht bekommen.

 

 

Seht hier ein Video zu Sandra Oh und ihrer möglichen Rückkehr zu "Grey's Anatomy":