Zweite Chance! Natascha Ochsenknecht und Umut zurück bei "Stepping Out"

Mario Basler muss krankheitsbedingt seinen Platz räumen

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli dürfen zurück auf die Ex-Fußballprofi Mario Basler muss krankheitsbedingt die Show verlassen.  Welches Promi-Pärchen sich wohl am kommenden Freitag ins Aus tanzt? 

Pech für die einen, Glück für die anderen. Natascha Ochsenknecht, 51, und Umut Kekilli, 31, mussten "Stepping Out" eigentlich bereits nach der ersten Show Schluss verlassen. Doch jetzt dürfen sich die zwei wieder in ihre Tanzschuhe schmeißen. Fußballprofi Mario Basler, 46, hat wegen Rückenschmerzen das Handtuch geschmissen und räumt den Platz für Natascha und ihren Liebsten. Am kommenden Freitag heißt es also: Auf ein Neues!

Mario Basler hat Rücken!

Auf dem Fußballspielfeld gehörte Mario Basler zur Spitzenliga, tanzen scheint allerdings nicht so seine Sportart zu sein. Für den Ex-Fußballprofi ist nach der zweiten Show von "Stepping Out" schon wieder Schluss. Wie RTL heute bekannt gab, muss der 46-Jährige seine Teilnahme an dem Tanzwettbewerb wegen starker Rückenschmerzen beenden

Meine Rückenmuskulatur hat sich entzündet, ein Nerv ist eingeklemmt und meine rechte Schulter tut weh. Auf Anraten der Ärzte muss ich mich schonen und daher auf meine weitere Teilnahme bei 'Stepping Out' verzichten,

so Basler gegenüber RTL. 

Zweite Chance für Natascha Ochsenknecht

Doch wie heißt es so schön: Des einen Leid, ist des anderen Freud. Denn an Stelle von Mario Basler und seiner Lebenspartnerin Doris Büld dürfen in der dritten Show am Freitagabend, 25. September, erneut Natascha und Umut das Tanzbein schwingen. 

"Wir sind super happy"

Und die Designerin scheint sich nach dem raschen Aus am 11. September ziemlich auf ihre Rückkehr zu freuen, wie sie gegenüber RTL erzählte:

Es tut uns für Mario sehr leid, wir springen aber gerne ein, wenn man uns braucht. Wir sind superhappy weitertanzen zu können, denn es hat uns sehr viel Spaß gemacht! Da muss der romantische Ausflug nach Rom wohl noch etwas warten und wir machen weiter Liebesurlaub bei 'Stepping Out'

Na, wie lange der wohl dauern wird? Denn schon in der Vergangenheit bei "Let's Dance" hatte sich gezeigt, dass die Rückkehr auf die Tanzbühne nicht immer von Erfolg gekrönt ist. Auch Moderatorin Katja Burkard durfte in der letzten Staffel der erfolgreichen Tanzshow noch einmal ihr Glück versuchen. Ohne Erfolg! Die 50-Jährige wurde mit mageren sieben Punkten direkt wieder rausgewählt

Lassen wir uns mal überraschen, wie lange die Reise für Natascha und Umut noch gehen wird.