Entzückender Schnappschuss! Sarah Connor knutscht Terenzi-Baby

Ex-Mann Marc Terenzi & Myriel Brechtel sind Eltern des kleinen Brady Ocean geworden

Ex-Mann Marc Terenzi und Freundin Myriel Brechtel sind zum ersten Mal Eltern geworden.  Doch die Geburt von Brady Ocean verlief ganz anders als geplant. 

Völlig verzaubert küsst Sängerin Sarah Connor, 35, das winzige Füßchen eines Babys. Doch es ist nicht etwa ihr eigener Nachwuchs, sondern der ihres Ex-Mannes Marc Terenzi, 37, und seiner neuen Freundin Myriel Brechtel, die nach einer extrem komplizierten Geburt nun glückliche Eltern des kleinen Brady Ocean sind. 

Patchwork funktioniert!

Seit sieben Jahren sind Ex-"Natural"-Sänger Marc Terenzi und Sarah Connor schon kein Paar mehr. Und doch verbinden sie nicht nur ihre gemeinsamen Kinder Tyler und Summer: Sarah scheint immer noch großen Anteil am Familien-Glück ihres Ex zu nehmen. Auf ihrem neuesten Instagram-Schnappchuss zeigt sich die Sängerin mit dem kleinen Söhnchen von Marc und dessen Model-Freundin Myriel Brechtel.

"Willkommen in der Familie"

Verzückt und innig küsst Sarah den neuen Erdenbürger, der unter schwierigen Umständen zur Welt kam. Dazu schreibt sie: "Willkommen in der Familie, kleiner Brady."

 

Welcome to the family little Brady #new #babybrother #dinosaur #feet #strong #mommyanddaddy

Ein von @sarahconnor130680 gepostetes Foto am

 

Glücklich nach "Horror-Geburt"

Dabei verlief die Geburt des kleinen Brady Ocean alles Andere als einfach. Wie Marc Terenzi in seinem Blog enthüllt, hatte seine Freundin Myriel schon vor der Entbindung extreme Angst vor Blut, Nadeln, Operationen und Krankenhäusern.

Doch weil die Geburt nach über 30 Stunden noch nicht voranschritt, musste eine PDA (Periduralanästhesie: Dabei wird die Schwangere durch eine Spritze in die Wirbelsäule so betäubt, dass sie vom Schmerz der Geburt weniger mitbekommt, Anm. d. Red.) gelegt werden. Am Ende rieten die Ärzte zu einer sofortigen Operation, um Mutter und Kind nicht zu gefährden. 

Umso mehr genießt die Patchwork-Familie Connor-Terenzi nun das Dasein ihres kleinen Kämpfers!