Er hat's gewagt! Lothar Matthäus hat seine Anastasia geheiratet

Der Rekordnationalspieler hofft, dass Hochzeit Nummer fünf die letzte ist

Er hat’s gewagt! Zum fünften Mal bereits traute sich Lothar Matthäus, 53, vor den Traualtar und heiratete seine Lebensgefährtin Anastasia Klimko, 25.Der Ex-Nationalspieler soll die Mutter seines vierten Kindes laut „Bild“ im Barockschloss Château Béla in der Slowakei zur Frau genommen haben.

Es könnte das Happy End für Matthäus werden, so hofft jedenfalls der Ex-Kicker, dessen Ehen bisher nie länger als fünf Jahre andauerten. Doch dem Boulevardblatt sagte Lothar: „Ich hoffe, dass Anastasia meine letzte Ehefrau wird“.

Happy End?

Rund 60 Kilometer von Budapest entfernt, wo Lothar, Anastasia und der gemeinsame, sieben Monate alte Sohn Milan derzeit leben, soll nun neben der Hochzeitsfeierlichkeiten auch die Taufe des Nachwuchses stattfinden. Mit 60 Gästen, unter anderem Franz Beckenbauer, soll das neue Glück gefeiert werden.

Hochzeit und Taufe

Seit 2013 sind Matthäus und seine nun frisch angetraute Ehefrau ein Paar. Nachdem sich die beiden in Paris kennen gelernt hatten, besuchte Matthäus Anastasia in Moskau und „dann hat sich alles entwickelt“. Die mehr als halb so junge Frau habe zunächst gar nicht gewusst, wen sie da vor sich hat, sondern musste Lothar erstmal googlen – ein Grund mehr, warum diesmal alles ganz anders laufen könnte?

Was glaubt ihr, ist Anastasia Lothars Happy End?

%
0
%
0