Ermittlungen gegen Olivier Martinez: Schon wieder Schlägerei?

Der Schauspieler soll einen Flughafen-Mitarbeiter verletzt haben

Olivier Martinez und Halle Berry Der Schauspieler verlor nicht zum ersten Mal die Kontrolle.  Ende 2012 prügelten sich Martinez und Halle Berrys Ex Gabriel Aubry. 

Olivier Martinez, 48, soll einen Flughafen-Mitarbeiter verletzt haben. Der französische Schauspieler und Ehemann von Halle Berry, 48, wird beschuldigt, in einem Streit einen Angestellten des Los Angeles International Airports zu Boden gestoßen zu haben - und es gibt ein Beweisvideo vom Ausraster des französischen Schauspielers. Schon in der Vergangenheit wurde Martinez gewalttätig. 

Paparazzi bedrängten die Familie

Wie "TMZ" berichtet, war Martinez mit seiner Ehefrau, ihrem gemeinsamen, 14 Monate alten Sohn Maceo und Berrys sechsjähriger Tochter Nahla auf dem Weg von Paris zurück nach Los Angeles, als eine Gruppe Paparazzi der Familie zu nah kam.

Ermittlungen wegen Körperverletzung

Martinez schlug daraufhin mit einem Kindersitz gegen einen im Weg stehenden Mitarbeiter, keinen Paparazzo. Dieser wurde daraufhin mit Unterleibsschmerzen ins Krankenhaus gebracht und hat den Schauspieler laut dem Online-Portal wegen Körperverletzung angezeigt. Das Beweisvideo gibt es hier.  

Nicht die erste Prügelei

Es ist nicht das erste Mal, dass Martinez, der Berry im Juli 2014 heiratete, in eine gewalttätige Auseinandersetzung verwickelt ist. Bereits im November 2012 prügelte er sich mit Gabriel Aubry, dem Ex-Mann von Halle Berry, der diese davon abhalten wollte, nach Frankreich zu ziehen. Dort erhoffte sich das Paar mehr Ruhe von den Paparazzi. Martinez und Aubry verständigten sich aber darauf, keine rechtlichen Schritte zu unternehmen, um Aubrys und Berrys Tochter Nahla zu schützen.

Krasse Reaktion, oder?

%
0
%
0