Erneute Trennung von Jennifer Lawrence: Chris Martin datet Annabelle Wallis

Der Coldplay-Sänger hat bereits Ersatz für die Leinwandschönheit gefunden

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt mich… - so oder ähnlich müssten die Gedanken von Jennifer Lawrence, 25, derzeit klingen. Nach diversen Trennungen und erneuten Liebescomebacks soll es nun mal wieder aus sein zwischen dem „Tribute von Panem“-Star und Coldplay-Sänger Chris Martin, 38. Und der scheint ganz schön schnell Trost gefunden zu haben.

Wie einige Insider gegenüber dem US-Magazin „People“ verrieten, soll die Schauspielerin es satt gehabt haben, auf den 38-Jährigen zu warten. Beide sollen so sehr mit ihren vollen Terminkalendern ausgelastet sein, dass kaum noch Zeit für die Liebe blieb, die im vergangenen Sommer angefangen hatte.

„Chris möchte eigentlich nicht, dass die Beziehung endet, aber er muss flexibel bleiben, damit er seine Familie sehen kann und seinen Terminplan einhalten kann“, so ein Nahestehender des Musikers.

Er ist verrückt nach Jen, aber möchte seine Zeit selbst einteilen und machen können, was er will, wann er will.

Sie teilt ihn mit seiner Familie

Und auch eine Freundin der Leinwandschönheit bestätigt, sie sei genervt, dass Chris sich nicht voll auf sie einließe. „Jennifer ist ziemlich cool damit, Chris mit seiner Familie zu teilen, zum Teil da sie selbst zu beschäftigt für ein solches Problem ist. Aber sie hätte trotzdem gerne mehr von ihm“, heißt es.

Erstmals wurden die Beiden im Juni 2014 zusammen gesehen. Nach ihrer ersten Trennung nur vier Monate später gaben Chris und Jen ihrer Liebe im Dezember eine zweite Chance. Doch Aufgewärmtes schmeckt ja bekanntlich nicht und während sie vergangenen Monat bereits wieder Liebesgerüchte mit Ex Nicholas Hoult, 25, anheizte, wurde er mit mehreren Schönheiten am Arm gesehen.

Romantisches Dinner mit Annabelle

Neben Kylie Minogue darf sich auch die Schauspielerin Annabelle Wallis dazu zählen. Mit der schönen Blondine wurde Chris erst vergangene Woche vor seinem Hotel in New York gesichtet. Laut Medienberichten sollen sich die Beiden schon ziemlich nahe stehen. Sogar am Filmset in Vancouver zu ihrem Streifen „Come And Find Me“ soll er sie bereits besucht haben. Auch beim romantischen Dinner im Restaurant in Brooklyn, New York, wirkten sie „sehr eindeutig wie ein Paar“, so ein Insider gegenüber "Us Weekly".

Jen lenkt sich derweil mit Freundinnen ab, mit denen sie auch vergangene Woche ihren 25. Geburtstag feierte.