Erste Single von The Singles: Scarlett Johansson gründet Girlband

So klingt ihre erste Super-Pop-Nummer "Candy"

Scarlett Johansson gehört zu den Menschen, denen eine Vielzahl von Talenten in die Wiege gelegt wurde. Nicht nur, dass der blonde Männertraum unverschämt gut aussieht und dazu bereits seit Kindertagen zu den begehrtesten Hollywood-Schauspielerinnen zählt, auch auf der Bühne kann sich die frischgebackene Mutter sehen beziehungsweise hören lassen. Nun hat die 30-Jährige eine Girl-Group mit Namen The Singles gegründet.

Vorhang auf für Scarlett Johansson und ihre neue Girl-Band The Singles. Immer wieder hatte sich die Schauspielerin in der Vergangenheit neben ihrer Hollywood-Karriere auf ihr zweites großes Hobby, die Musik, konzentriert. Zwei Alben hat die „Lucy“-Darstellerin bereits auf den Markt gebracht, nun hat sich die 30-Jährige weibliche Verstärkung geholt.

Scarlett goes Super-Pop

In einem offiziellen Pressestatement erklärt Johansson die Idee ihrer Band mit den Worten: „Die Idee war, Super-Pop-Tanzmusik zu machen, die von Mädchen geschrieben und gespielt wird.“ Einen ersten Versuch dieses Super-Pop unternehmen die Ladys mit der Single „Candy“. Außer Johansson mit an Bord: Bassistin Este Haim sowie die Sängerinnen Holly Miranda, Kendra Morris und Julia Haltigan.

Privates Glück mit Töchterchen Rose

Als Einflüsse nannte sie die Bangles, Grimes und die Go-Gos. "Es sollte wie diese Bands klingen: Ultra-Pop, aber mit einer Spur Ironie." Zu Hause dreht sich seit September übrigens alles um ihren süßen Wonneproppen Rose Dorothy. Seit 2014 ist sie mit dem französischen Journalisten Romain Dauriac verheiratet, zuvor war sie drei Jahre lang mit Schauspiel-Kollege Ryan Reynolds verheiratet.