Erstes Statement! Paula Patton zur Scheidung von Robin Thicke

Ihr gemeinsamer Sohn gab der Schauspielerin Kraft um weiterzumachen

Nach der Trennung von Robin Thicke sagt Paula Patton: Paula Patton mit ihrem kleinen Sohn Julian vor drei Jahren Sie waren seit Teenageralter zusammen, doch nun ist endgültig Schluss zwischen Robin Thicke und Paula.

Nach einem schwierigen Jahr für Paula Patton, 39, spricht die Schauspielerin nun erstmals über die Trennung von ihrem Ex-Ehemann Robin Thicke, 37. Es wirkt, als habe sie die Trennung gut verkraftet und darüber hinaus gewachsen. Ihr größter Ansporn dafür war scheinbar ihr vierjähriger Sohn Julian, der aus ihrer gescheiterten Ehe stammt.

„Es geht mir wirklich gut“, verriet die Schauspielerin in der Show „Good Morning America“. „Ich meine, die ehrliche Wahrheit ist, dass es eine Herausforderung war, aber es war ein Jahr des Wachstums, der Heilung und des Lernens über neue Dinge“, so Patton.

Teenie-Liebe

Paula und Robin waren bereits seit Teenager-Alter zusammen, doch in den vergangenen Jahren war es immer wieder zu Fremd-Grapschern und Fremdgeh-Gerüchten seitens Robin Thicke gekommen. Dass die Schauspielerin sich dieses Verhalten schließlich nicht mehr gefallen ließ, schien für den „Blurred Lines“-Star schockierend zu sein.

"Ich bin stärker geworden"

Lange Zeit beteuerte der Sänger, er wolle seine Frau zurück erobern, doch das gelang ihm nicht. Doch wie man so schön sagt: Was dich nicht umbringt, macht dich stärker. Und so empfindet auch Paula Patton und versicherte:

Ich bin dadurch stärker geworden und mein Sohn ist glücklich.

Sohn Julian gab ihr Kraft

„Ich glaube, dass alles aus einem bestimmten Grund passiert. Und dann machst du weiter und wächst daraus“, erklärte die Ex von Robin Thicke. „Die Sache ist, du kannst nicht in deiner Trauer versinken oder dich im Bett verkriechen, wenn du ein Kind hast. Und sie sind so voller Leben und Wunder. Und er bringt mir so viel Freude“, schwärmt Paula Patton.

"Alles passiert aus einem bestimmten Grund"

Auch wenn es einfach sei, beim Negativen zu verweilen, das Positive im Leben gleiche das normalerweise aus. „Und du musst einfach dankbar sein für das was du im Moment hast“, erklärte Paula außerdem.

Ihr scheint das geholfen zu haben, denn Paula hat als neue Markenbotschafterin zusammen mit der Designerin Ellen Tracy eine neue Modelinie auf den Markt gebracht. Klingt, als hätte sie ihr Leben auch ohne Robin Thicke bestens im Griff! Dass ihr nun sogar ein heißer Flirt mit Orlando Bloom nachgesagt wurde, sei dabei nur am Rande erwähnt...