Es wird ernst! Calvin Harris: Verlobungsring für Taylor Swift?

Star-DJ soll soll eine halbe Million Dollar für den Klunker ausgegeben haben

Läuten bei Taylor Swift und Calvin Harris bald die Hochzeitsglocken? Die beiden Musiker sind seit Februar zusammen und schwer verliebt.  Bei den Billboard Awards zeigten sie sich zum ersten Mal öffentlich als Paar.

Awww! Taylor Swift, 25, und Calvin Harris, 31, sind derzeit ohne Zweifel nicht nur das verliebteste, sondern das mächtigste Traumpaar des Musik-Biz. Abgesehen von ihrer innigen Liebe zueinander, bringen die beiden Aber und Abermillionen an US-Dollar zusammen. Klar, dass sich der Star-DJ da auch nicht lumpen lässt, wenn es an den Kauf eines Verlobungsrings geht ... 

Verlobungsring für 500.000 Dollar?

Wie das US-Magazin "Life and Style" berichtet, soll Armani-Model Calvin Harris bereits auf der Suche nach dem passenden Verlobungsring für seine Angebetete sein. Tja, und ganz nach dem Motto "Klotzen statt Kleckern" hat der hübsche Schotte sein Budget weit oben angesetzt: Angeblich würde er bis zu einer halben Million Dollar (ca. 456.000 Euro) für den Klunker ausgeben. Calvins Vorliebe für das hochkarätige Schmuckstück kommt nicht von ungefähr. Ein Insider verrät:

Taylor liebt klobige Ringe, also will er was entsprechend Großes finden.

Taylor Swift ist die Eine

Der DJ ist seit einigen Monaten mit der "Shake it Off"-Sängerin zusammen und zeigt sich immer wieder schwer verliebt in der Öffentlichkeit. Auch vor seinen Freunden macht er keinen Hehl um seine Gefühle für die 25-Jährige und sein Umfeld ist sich sicher, dass die schöne Amerikanerin "die Eine" ist. Für den Schotten ist es aber eigentlich ganz untypisch, dass er seine Gefühle mit seinen Freunden diskutiert und sie so offen zeigt.

Calvin und Taylor haben beide ihren Freunden erzählt, dass sie sich noch nie so sicher waren, was einen Partner anging. Calvin ist eigentlich total privat und spricht nie mit seinen Freunden über seine Gefühle, geschweige denn in der Öffentlichkeit, deshalb gibt es bei ihm keinen Zweifel, dass Taylor die Eine ist. Sie haben bereits darüber gesprochen, sich eine gemeinsame Wohnung in New York zu suchen,

berichtete ein Insider gegenüber dem britischen "Grazia"-Magazin.

Bald gemeinsamer Song?

Das Paar, das seit Februar zusammen ist, könnte auch künftig beruflich gemeinsame Wege gehen. Es heißt, sie wollen einen gemeinsamen Song aufnehmen.

Taylor hat bereits in L.A. Lieder aufgenommen. Einen Song wird sie bei den 'American Music Awards' präsentieren. Musikalisch gesehen sind Calvin und Taylor aus verschiedenen Welten, aber sie sind entschlossen, ihre Stile zusammen zubringen,

verriet ein Nahestehender der englischen Zeitung "The Daily Star Sunday". "Taylor und Calvin haben eine Zusammenarbeit geplant, seitdem sie angefangen haben, sich zu treffen. Sie haben einige Jam-Sessions im Studio gemacht und arbeiten mit dem Produzenten Detail zusammen." Dieser war auch verantwortlich für den gemeinsame Song von Jay Z und Beyoncé, "Drunk In Love".