ESC 2015: So stehen die Chancen für die deutsche Hoffnung Ann Sophie

Nach einer Erkältung Anfang der Woche geht es ihr endlich wieder besser

Ann Sophie, 24, hat es wirklich nicht einfach! Schon ihren Auftritt am heutigen Abend beim „Eurovision Song Contest“ 2015 in Wien verdankt sie nur dem skandalösen Rücktritt von Andreas Kümmert, 28. Der nächste Schock folgte Anfang der Woche: Die ARD berichtete, dass sie Sängerin aufgrund einer Erkältung einige Auftritte absagen musste. Ihre Fans befürchteten bereits das Schlimmste für ihre Teilnahme am „ESC“. Mittlerweile geht es Ann Sophie jedoch wieder besser und Deutschland wartet gespannt auf ihre bevorstehende Gesangseinlage.

Dürfen wir heute erneut feiern, wie zuletzt 2010?

Nur noch wenigen Stunden, dann beginnt der 60. „Eurovision Song Contest“. 27 Künstler aus Europa stellen sich der Bewertung der teilnehmenden Länder und selbstverständlich hoffen wir einen der begehrten vorderen Plätze zu ergattern, wie zuletzt im Jahr 2010, als Lena Meyer-Landrut, 24, sogar den ersten Platz für Deutschland holte.

Kritiker sehen Ann Sophie auf den hinteren Plätzen

Aber wie stehen die Chancen für die 24-Jährige? Die Buchmacher machen uns nicht allzu große Hoffnung. Das junge Gesangstalent liegt mit ihrem Song „Black Smoke“ zurzeit auf Platz 25. Auch die OK!-Leser trauen Ann Sophie nur einen der hinteren Plätze zwischen 17 und 27 zu.

Zumindest ist sie wieder einigermaßen fit. Nachdem die deutsche Hoffnung in den vergangenen Tagen durch eine Erkältung geschwächt war konnte sie zumindest ihre Proben wahrnehmen. Und das zeigt zumindest, dass Ann Sophie einen starken Willen hat und ihr Land würdig vertreten möchte.

Und es gibt durchaus Fans, die ihre Favoritin auf Facebook und Co. unterstützen:

Go Ann Sophie, go Germany!!! Die Nation wird mit dir heute Abend auf der Bühne stehen.

Ich freue mich, wie es kommt ist es okay. Viel Spaß und viel Glück.

Du wirst heute Abend dein Bestes geben. Mehr braucht es nicht. Danach ist es Sache der Nationen.

In wenigen Stunden ist es soweit und dann heißt es: The stage is yours! Rock es und zeige uns, dass wir weit vorne mitspielen.

Denk immer daran: Ganz Deutschland steht hinter dir! Gib einfach dein Bestes und Europa wird es erkennen, dass du einer der stärksten Teilnehmer 2015 bist.

Jetzt bleibt nur Daumen drücken und hoffen!