Eva Mendes & Ryan Gosling: Niedlicher Spitzname für ihr Baby

Der Schauspieler hatte bei der Geburt Tränen in den Augen

Vor fast zwei Wochen erblickte das kleine Töchterchen von Ryan Gosling, 33, und Eva Mendes, 40, das Licht der Welt, doch noch haben die frisch gebackenen Eltern den Namen ihrer kleinen Prinzessin nicht verraten. Doch angeblich hat Eva einen Spitznamen für ihr Baby.

Die kubanisch-stämmige Schauspielerin soll ihre kleine Tochter „Preciosa“ nennen, was ins Deutsche übersetzt so viel wie „kostbar“ oder „heiß geliebt“ bedeutet. Laut dem „People“-Magazin verriet außerdem ein Insider, Eva sei „übermüdet, aber trotzdem glückselig und möchte alles selber machen“.

Ryan und Eva auf Wolke Sieben

Das schöne Promi-Paar, das seit dem gemeinsamen Film „The Place Beyond The Pines“ unzertrennlich ist, schwebe angesichts ihres Nachwuchses auf Wolke Sieben. Besonders Eva sei so unheimlich froh, dass man Gänsehaut bekomme.

Er hatte Tränen in den Augen

Auch Frauenschwarm Ryan scheint sich schon in seine Vaterrolle eingefunden zu haben und helfe, wo er kann, egal ob beim Windeln wechseln oder beim Baden der Kleinen. „Bei ihrer Geburt hatte er Tränen in den Augen“, erzählte der Insider außerdem.

Seine beiden Frauen sind "Das Wichtigste in seinem Leben"

Für Gosling habe sich mit der Geburt seiner Tochter einen Lebenswunsch erfüllt haben. Seine beiden Frauen seien jetzt das Wichtigste in seinem Leben. „Er hat beruflich alles erreicht, was er sich erhofft hatte und das ist jetzt der nächste Schritt in seinem Leben“, so die Quelle.

Alles perfekt im Hause Gosling-Mendes, wir bleiben aber gespannt, welchen offiziellen Namen die Kleine tragen wird.