Eva Mendes unterstützt Ryan Gosling bei neuem Film „Lost River“

"Sie hat viel zu dem Film beigetragen"

Ryan Gosling und Eva Mendes sind seit vier Jahren ein Paar.  Mit seinem Film Ende Mai läuft das Fantasy-Drama auch in den deutschen Kinos an. 

Eva Mendes, 41, und Ryan Gosling, 34, scheinen nicht nur abseits des Blitzlichtgewitters ein tolles Team zu bilden. Bei Dreharbeiten lernten sie sich einst kennen und lieben, mittlerweile hat das Paar eine gemeinsame Tochter. Auch bei Goslings neuem Regieprojekt „Lost River“ stand ihm seine bessere Hälfte unterstützend zur Seite. 

Ryan schwärmt von Eva

Nicht nur, dass Eva in dem Streifen vor der Kamera steht, auch hinter den Kulissen soll sie ihrem Mann geholfen haben.“Sie war dabei, als ich es geschrieben habe und sie war bei vielen Aspekten des Prozesses sehr hilfreich“, so der Hollywood-Frauenschwarm im Interview mit „Daily Express“. „Sie hat in der Kostümabteilung mitgearbeitet und beim Produktionsdesign-Team. Sie hat auch in dem Film mitgespielt, also hat sie viel zu dem Film beigetragen.“

"Ich liebe Produktionsdesign in meinen eigenen vier Wänden."

Eva, die gerade erst ihre eigne Klamottenlinie auf den Markt gebracht hat, äußerte sich in einem früheren Interview mit der „Associated Press“ zu den Vorzügen des Schauspielerdaseins wie folgt: „Ich denke, eine der tollsten Sachen ist, dass du so viele unterschiedliche Sachen machen kannst. Wenn du kreativ in einem Bereich bist, dann schwappt das für gewöhnlich auch in andere Bereiche über. So wie bei mir zu Hause. Es kommt mir vor, als wäre mein Zuhause in gewisser Weise auch ein Set, ein belebtes Set. Ich liebe Produktionsdesign in meinen eigenen vier Wänden."

Für alle, die sich von dem Fantasy-Drama selbst überzeugen wollen, am 28. Mai läuft er hierzulande in den Kinos an.