Alexa Chung versucht sich als Designerin

Von der Fashion-Ikone zur Modedesignerin

Queen of Style: Alexa Chung bringt nun eine eigene Modekollektion auf den Markt Fashionista: Designer lieben Alexa Chung Gern gesehener Gast: Alexa bekommt immer einen Platz in der Frontrow der angesagtesten Designer Die Queen of Style Alexa Chung plant ihre eigene Modekollektion

Mädels, fangt an zu sparen! Das britische It-Girl Alexa Chung launcht bald ihr eigenes Label.

Wir alle kennen sie, wir alle lieben sie! Alexa Chung ist unsere Queen of Style und wurde schon unzählige Male als Stilvorbild abgelichtet. Die Britin gehört mit ihrem unbekümmerten Look zweifellos zu den Fashion-Vorbildern unserer Zeit. Jetzt will sie beweisen, dass sie auch das Zeug zur Designerin hat.

Doch die 28-Jährige will ihren Namen nicht einfach für ein anderes Label hergeben. In einem Interview im Magazin "Numero Tokyo" verriet sie ihre Pläne: „Ich habe wirklich große Lust dazu, selber Mode zu entwerfen. Ich arbeite gerade an meinem Einstieg." Dass die Mehrheit denken könnte, sie würde sich dabei professionelle Unterstützung ihrer vielen Designerfreunde holen, stört sie wenig.

Allen Zweiflern entgegnet sie selbstbewusst: "Ich habe nichts zu verlieren. Wenn meine Arbeit den Leuten nicht gefällt, behaupte ich einfach, ich hatte nichts damit zu tun. Falls das Zeug zum Hit wird, zeige ich gerne meine Zeichnungen als Beweis für meine eigene Arbeit."  

Nur nicht so schüchtern, Alexa! Die Gewinnerin des "British Fashion Award 2011" versteht das Prinzip Mode wie kaum eine andere und wird uns sicherlich nicht enttäuschen. Wann es mit der eigenen Kollektion losgehen soll, wollte uns Alexa jedoch noch nicht verraten. Wir können es jedenfalls kaum erwarten!

Themen