Beyoncé als neues H&M-Gesicht bestätigt

Sie präsentiert die Bademoden

Beyoncé präsentiert die H&M-Bademoden-Sommerkollektion Beyoncé stand im Januar auf den Bahamas vor der Kamera Ja, können wir uns vorstellen... So sieht die H&M Kollektion aus, die die Souldiva uns präsentiert. Pencilskirt, ca. 20 Euro Kurzes Bustiertop – sexy für heiße Tage! Ca. 15 Euro Jersey-Dress mit angesagtem Fotoprint, ca. 15 Euro Für den Strand oder die City – Maxikleid, ca. 20 Euro

Beyoncé strahlt uns bald von H&M-Werbeplakaten entgegen. Die 31-Jährige ist das neue Gesicht der Marke und räkelt sich für das Modehaus am Strand auf den Bahamas.

Bereits im Januar wurden Spekulationen über einen Werbedeal zwischen dem schwedischen Modehaus und der RnB-Queen laut,.

Für die Sommerkampagne präsentiert sie Bademoden und Strandbekleidung und erklärt das Fotoshooting wie folgt: "Repräsentiert von den vier Elementen - Feuer, Wasser, Erde und Wind. Es war ein schönes Shooting auf einer tropischen Insel", und ergänzt: "Es fühlte sich mehr wie ein Dreh für ein Video denn für eine Werbung an."

Derweil erklärt Kreativchef Donald Schneider: "H&Ms Sommerkampagne mit Beyoncé ist eine epische Fantasie aus Glamour, Drama und einem Einblick ins Paradies"

Und die Stil-Ikone stand nicht nur als hübsches Gesicht vor der Kamera, sondern war auch am Kreativprozess nicht ganz unbeteiligt. Sie steuerte "persönlichen Input zu den Stücken" bei, wie das Modeunternehmen kommuniziert.

Beyoncé mag ganz besonders die Philosophie des Unternehmens und erklärt: "Mir gefällt es, dass H&M seinen Fokus auf den Spaß an der Mode sowie auf erschwingliche Preise setzt."

Mit diesem hübschen Model dürfte die Kollektion wohl ein echter Verkaufsschlager werden.

Themen