Marilyn Manson wird Model für Saint Laurent

Der Schockrocker wird das neue Aushängeschild der Männerkollektion

Er liebt es auf der Bühne zu schocken - nun gibt sich Marilyn Manson statt der Musik lieber der Mode hin. Das französische Traditionshaus Saint Laurent heuerte den 44-jährigen Amerikaner nun für die kommenden Prêt-à-Porter-Linie an.

Düster, blass, aufsehenerregend - für YSL-Modeschöpfer Hedi Slimane genau die richtigen Attribute um die kommende Männerkollektion zu präsentieren. Darum suchte der Designer auch Schock-Rocker Marilyn Manson als neues Aushängeschild für Saint Laurent aus. Der tritt damit in die Fußstapfen des Sängers Beck.

Am Dienstag, 2. April 1013, wurde diese schaurig-schöne Modenews bekannt und schon jetzt kursiert ein erstes Anzeigenmotiv im Internet - es ist ein Schwarz-Weiß-Bild, welches Lady-Gaga-Stylist Nicola Formichetti auf seinem Twitter-Account gepostet hat.

Manson, der auch mit der Ehe zu Dita von Teese für Aufsehen gesorgt hatte, ist allerdings nicht der einzige Düster-Promi, der künftig für Saint Laurent Paris wirbt. Auch Cobain-Witwe Courtney Love, sowie Kim Gordon und Ariel Pink werden für die Grunge-Kollektion posieren.