Beyoncé startet ihre Mrs Cater Show

Beyoncé wird von Dsquared2 und Stuart Weitzman eingekleidet

Wie gewohnt trägt Beyoncé ein spektakuläres Bühnenoutfit Auf der Dsquared2 Show vergangenen Herbst in Mailand sah man viel Gold und Leder Coole Ledercaps und Nieten erinnern an die 90er Jahre Stiletto-Pumps mit Swarovski-Details von Stuart Weitzman

Da es für ihre Welttournee etwas ganz Besonderes sein sollte, ließ sich Popstar Beyoncé von den Dsquared2 Designern Dean und Dan Caten einkleiden. Ihre heißen Bühnenoutfits erinnern an die Supermodels der 90er-Jahre mit viel Leder und Ketten-Details.

Die 31-Jährige ist nicht nur für ihre unverwechselbare Stimme bekannt, sondern auch für ihre bombastischen Bühnenoutfits. Deshalb bat das Multitaltent die kanadischen Zwillinge Dean und Dan Caten, die hinter der Marke Dsquared2 stehen, für ihre fünfmonatige Welttournee einen Look zu kreieren.

Inspiriert von der Dsquared2 Spring/Summer Show "Glamzone", die bereits letzten Herbst in Mailand gezeigt wurde, und den Supermodels der 90er wie Linda Evangelista, Cindy Crawford und Christy Turlington, entwarf das Designer-Duo spektakuläre Kostüme für die Soul-Diva. Die Outfits zeigen viel Leder, eine Fülle an goldenen Accessoires und coole Ledercaps.

Außerdem ist Beyoncé seit Langem ein großer Fan der wundervollen Schuhkreationen von Stuart Weitzman, der schon für vergangene Auftritte der R'n'B-Sängerin ausgefallene Modelle entwarf. "Nach unzähligen Touren, TV-Auftritten und Konzerten habe ich buchstäblich tausend Meilen in seinen wunderschönen Schuhen getanzt!", so Beyoncé. Gemeinsam mit dem Designer kreierte die Sängerin Schuhe und Stiefel für die "The Mrs. Cater Show World Tour".

Unser Highlight sind die atemberaubenden Stiletto-Pumps mit Swarovski-Details und die schenkelhohen Military-Stiefel – hot!